Wo liegt der Unterschied zwischen CaCO3 und Ca[CO3)?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die zuerst genannte Formel ist eine (mineralogische) Strukturformel, die andere eine (chemische) Summenformel. Bei dem Calciumkarbonat kann man den Unterschied der Schreibweisern eigentlich weglassen, bei anderen Mineralien ist er sehr bedeutsam, z.B. bei vielen Silikaten. Calcit ist der internationale Mineralname, der deutsche lautet Kalkspat. Der chemische ist Calciumkarbonat. "Kalk" ist eigentlich nur der umgangssprachliche Name. Das Mineral Aragonit hat die gleiche Summen- und Strukturformel, kristallisiert aber in einem anderen Kristallgitter - und ist somit ein anderes Mineral.

du meinst wahrscheinlich das die erst genannte Formel eine Summenformel und die zweite eine Mineralogische Strukturformel ist und wofür stehen nun diese Klammern.

0
@Corvo21

Richtig. Reihenfolge beim Antworten durcheinandergebracht. Molekulare Struktureinheiten werden zusammengefasst.

0

Calciumcarbonat, Ca CO3, kommt in der Natur in zwei kristallisierten Modifikationen vor. Einmal als hexagonal kristallisierter "Calcit" und zweitens als rhombisch kristallisierte "Aragonit". Der Calcit ist energetisch die stabilere Form. Deine Schreibweise mit Klammmern ist falsch

Die Schreibweise mit den zwei Klammern stammt nicht von mir sondern steht so auf Wikipedia, weil es mich verwundert hat habe ich hier diese Frage gestellt.

0

Die Schreibweise mit den Klammern ist keineswegs "falsch" , sondern es ist die wissenschaftlich-mineralogische Schreibweise (Strukturformel) des Minerals. Vgl. z.B. H. Strunz: Mineralogische Tabellen od. Klockmann: Lehrbuch der Mineralogie. Die Strukturformel-Schreibweise ist sehr sinnvoll, v.a. bei Silikaten.

0

es gibt keinen, Calcit ist nnur eine Variation von Calciumcarbonat, so wie auch aragonit. beide sind chemisch gesehen calciumcarbonate. mit aragonit kenne ich mich nicht so gut aus, aber beim calcit kommen die unterschidlichen färbungen von verunreinigungen, also anderen Stoffen, die in dem kristall eigeschlossen sind. ich habe z.B. mal einen ziemlich großen grünen calcit gefunden.

Und deshalb sind zwei eckige Klammern um das Carbonat Ion ?

0
@Corvo21

da ist mein Latein am ende... ich habe die infos von Wikipedia, aber was diese [Klammern] bedeuten, konnte ich da nicht herausfinden..

0
@Corvo21

Das ist in diesem Fall Kosmetik und ohne Bedeutung. Die Klammern sollen wohl andeuten, dass es als EIN komplexes Anion anzusehen ist. Aber wirklich Sinn machen sie nur, wenn ein Carbonat mehrere Carbonatgruppen beinhält und die Klammer einen entsprechenden Index erhält.

1
@alchemist2

das es nur Kosmetik ist kann ich mir nicht vorstellen, vielleicht sollen die Klammen andeuten das es sich bei Calcit und Aragonit nicht um reines Calciumcarbonat handelt.

0
@Corvo21

Calcit und Aragonit sind (von Verunreinigungen abgesehen) reines Calciumkarbonat.

0

Wie reagiert CaCO3 + H2O + CO2 --> Ca2+ + 2HCO3- jetzt genau?

Hallo, es handelt sich hier um das berühmte Tropfsteinhöhlen-Beispiel in der Chemie! Jetzt frage ich mich, welche Schritte werden gemacht, um zu den beiden Produkten Ca2+ und 2HCO3- zu führen? Ich gehe davon aus, dass sich Ca2+ ablöst, sich zu dem CO3 des CaCO3 ein H(+?) des H2O dazu tut und sich OH- und CO2 verbinden. Ist das richtig so und handelt es sich dabei um eine Säure-Base-Reaktion? Und laufen diese Reaktionen immer so ab? Und: Warum geht das Ca2+ in Lösung und bleibt nicht dran? Und wer zieht es ab? Gibt es da eine Regel (ist es womögl. die höhere Elektronegativität des H+, aber dem Ca fehlen doch 2 Elektronen)?

Vielen Dank für eine Antwort! Schöne Grüße!

...zur Frage

Salzsäure reagiert mit Kalk (2 HCl + CaCO3)?

Ich weiß zwar, was hinter der Reaktionsgleichung stehen muss (CaCl2 + CO2 + H2O), aber wie kommt man darauf ? Warum steht das nicht so da: HCl + CaCO3 -> (H+CO3-) + (Cl)+Ca- (Also HCl trennt sich zu H+ und Cl-, CaCO3 trennt sich zu Ca+ und CO3-, Das H+ Ion reagiert mit CO3-, Cl+ reagiert mit Cl-). Also meine Frage: Wenn ich auf Edukte einer Reaktionagleichung mit Säure stoß, woher weiß ich dann, was die Produkte sind ? Gibts da vielleicht ein Merkspruch ? Z.B. Nichtmetall + Säure ->... ??

Vielen Dank schonmal :)

...zur Frage

Wo liegt der Unterschied zwischen jemanden seelisch weh tun und seelisch zu verletzen?

Wo liegt der Unterschied zwischen jemanden seelisch weh tun und seelisch zu verletzen? Gibts ja einen Unterschied?

...zur Frage

Dissoziationsgleichung für Bariumcarbonat

Wisst ihr die richtige Dissoziationsgleichung für Bariumcarbonat??

Ich weiß nicht ob diese hier richtig ist:

Ba Co3 ->Ba ² + 3 Co3 ²-

 

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Was ist Stinkkalk?

Wenn man sich mit dem Thema Kalkstein (CaCO3) beschäftigt, trifft man immer wieder auf sogenannten "Stinkkalk". Was ist das? Danke im voraus! MfG

...zur Frage

Wie berechne ich diese Aufgabe: Berechnen Sie, wie viel Gramm Marmor man zur Reaktion mit Salzsäure bringen muss, um 1,1 l Kohlenstoffdioxid herzustellen?CaCo3+

CaCo3+2HCl reagiert zu Co2+CaCl2+H2O

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?