Wo liegt der Schwerpunkt von diesem Ring ?

Gesucht ist der Winkel Alpha. - (Schule, Physik, Studium)

2 Antworten

Deine Frage kann man nicht ohne die Aufgabe verstehen. Soll der dunkel gezeichnete Halbring eine andere Dichte als der helle Bereich haben? Wird das Teil irgendwo drehbar gelagert? ...?

6

Es werden keine anderen Daten gegeben. Mit den Maßen soll man bestimmen wo die gleichgewichtslage ist und damit dann den Winkel Alpha ausrechnen.

0

Schnittpunkt von Schwerelinie und Symmetrieachse ist der Flächenschwerpunkt.

6

Und wie komme ich dann auf den winke Alpha?

0
36
@shax223

In der Zeichnung sind zwei rechtwinkelige Dreiecke eingezeichnet. Die beiden Dreiecke sind ähnlich. Der Winkel  α  (alpha) kann einfach mit den Ähnlichkeitssätzen für Dreiecke ermittelt werden.

LG

0

Abwurfwinkel schiefer Wurf bestimmen?

Guten morgen !

Ich komme bei der aufgabe (siehe Foto) nicht weiter, weiss aber nicht warum. ich habe gefühlt schon 1000000 winkel ausgerechnet, aber wenn ich diese dann überprüfe, passt es nicht. Ich hab schon die zeiten für freien fall und steigzeit gleichgesetzt und über es den scheitelpunkt probiert. als v0 hab ich 60 m/s. liegt da vielleicht schon der fehler?

Mit freundlichen und verzweifelten grüßen

antieinhorn

...zur Frage

Physikaufgabe, Impulse, kann mir jemand helfen?

Hallo!
Ich komme bei diese Aufgabe nicht weiter. Für die Berechnung der Geschwindigkeit nach dem Stoß brauche ich ja auch die Geschwindigkeit des Torwarts, aber die ist nicht gegeben!
(Nur Nr.1)
LG

...zur Frage

Wie kann man sich das Drehmoment vorstellen?

Hallo,

ich habe Technische Mechanik in der Uni aber verstehe nicht so recht, was ein Drehmoment ist.

Eine Kraft ist mir z.B. klar. Die Kraft hat eine Größe, einen Angriffspunkt und eine Richtung. Aber wie sieht das mit dem Drehmoment aus? Ist das auch eine Kraft, die in eine Richtung wirkt, oder eine Kraft die sich im Kreis dreht?

Wie ihr seht, habe ich nicht so die Ahnung, was ein Drehmoment ist. Das einzige, was ich weiß ist, das ein Drehmoment einen Körper in Rotation versetzt. Aber da ist es doch im Endeffekt wieder eine Kraft. Wieso dann Drehmoment?

...zur Frage

Kann mir jemand helfen bei einem speziellen Problem beim Wechselwirkungsgesetz?

Also: Ich lerne gerade für meinen morgigen Phsyiktest, ich verstehe alles relativ gut aber beim Wechselwirkungsgesetz bin ich auf ein Problem gestoßen. Ich hab ein Video geschaut, in dem ebendieses Gesetz erklärt wird und ein Bespiel war, dass man eine Billardkugel (1) auf eine stillstehende Billardkugel (2) schießt. Die Kraft, die von Billardkugel 1 auf Billardkugel 2 einwirkt, wirkt genau entgegengesetzt auch von Kugel 2 auf Kugel 1. Da Kraft aber Masse mal Beschleunigung ist, kann Kugel 2 doch überhaupt keine Kraft haben, schon gar nicht so eine hohe wie die von Kugel 1, die ja von mir geschoßen wird? Und vor allem rollt Kugel 1 wenn sie auf Kugel 2 trifft nicht so weit weg wie Kugel 2 wenn sie getroffen wird. Bin sehr dankbar für Antworten, ich häng da jetzt schon zwei Stunden oder so. :(

...zur Frage

Wie komme ich bei der aufgabe weiter?

Ich komme bei der aufgabe leider nicht weiter. Die Verdünnungsgrenze von calcium liegt bei 20,0mg/dl wie ist die stoffmengenkonzentration mmol/l?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?