Wo liegen die Unterschiede zwischen einer Aktie und einer Anleihe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ganz einfach gesagt:

Mit einer Aktie erwirbt man einen Anteil an einer AG,  mit einer Anleihe leiht man einer Firma Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es ausführlich haben willst, dann sollst du bitteschön googlen.

Aktie: Du kaufst einen Teil eines Unternehmens und erhältst dafür anteilsmäßig den Gewinn, Dividende genannt.

Anleihe: Du fungierst als Kreditgeber und bekommst Zinsen wie eine Bank. Dir gehört kein Teil der Firma.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SebRmR
25.02.2016, 17:40

Bei einer Aktie kann man an der Hauptversammlung teilnehmen und hat dort Stimmrecht.

0

Bei der Anleihe bekommst du nach Ende der Laufzeit 100% des ursprünglich eingesetzten Kapitals zurück, sofern die Ag oder der Staat nicht pleite geht. Die Schwankungen zwischendurch sind vergleichsweise niedrig und du bekommst einen festen Zinssatz auf das ursprünglich eingesetzte Kapital.

Eine Aktie schwankt in der Regel erheblich mehr, du bekommst vielleicht eine Dividende und wenn du Glück hast, kannst du dein Kapital vervielfachen. Bei einer Pleite ist das Geld auch weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?