Wo liegen die Schwerpunkte bei einem Wirtschaftsrechtstudium?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich studiere zwar kein Wirtschaftsrecht, aber bei mir kann man sich später nach dem Grundstudium u.a. auf Wirtschaftsrecht konzentrieren. Das Grundstudium beinhaltet wesentlich Wirtschaftsfächer. Also BWL Fächer und VWL Fächer. Bei mir gibts noch Sozialwissenschaften, wie Wirtschaftssoziologie und Wirtschaftspsychologie. Und man hat, obwohl man später vllt gar kein Wirtschaftsrecht vertiefen will, Zivilrecht und Öffentliches-/Verwaltungsrecht. Bei mir gibts paar, die davor Jura studiert haben. Denen fallen die Rechtsfächer einfacher als der Rest, aber es gibt dennoch einige VWL Fächer, an die jeder zu nagen hat (außer man ist topfit in Mathe). 

Mir kommts rüber, als hättest du nicht mehr so Lust auf Jura. Statt dann Zeit zu verlieren, kannst du ja einfach mal Wirtschaftsrecht ausprobieren? Allerdings, ist der Studiengang bei mir sehr mathelastisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?