Wo lernt man denn das?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt eine psychologische Untersuchung, wo genau das untersucht wurde.

Versuchspersonen waren eher zu Zugeständnissen bereit, wenn sie vorher eine Kleinigkeit "geschenkt" bekommen hatten.

Dazu gibt es keine Bücher, jedenfalls nicht im Sinne eines "Ratgebers".

Du hast den Trick ja nun durchschaut.

Es gibt eine ganze Menge Leute, die haben diese Tricks drauf, ohne drüber nachzudenken. Sie wissen einfach intuitiv, wie man Menschen manipuliert.

Und in der Regel tun sie dir was Gutes im Wert von 10 Cent und wollen dann einen Gefallen im Wert von 1,- €.

Mein Opa nannte das mit dem Speck nach dem Schinken werfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein aber ist doch logisch. Ich schenk dir ohne Grund was. Dadurch denkst du, dass du in meiner Schuld stehst. Darauf fordere ich etwas von dir und ich weiß, dass du ja sagst, weil du ja in meiner Schuld stehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das nennt man ausnutzen, ist nicht die feine Art.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?