wo lernt man am besten kite surfen? und wie lange sollte der kurs gehen 3 -7 tage?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kitesurfen benötigt Platz, eine Menge Wind und gute Laune - Sonne wäre schön, ist aber nicht zwingend. Zum "Wo" - wie weit bist zu in der Lage zu fahren? Nord- oder Ostsee bieten sich förmlich an. Mal eben aus Bayern kommend, wird das aber eher schwierig. Anbieter für Surfen und Kiten findest du hier: http://www.outdoorsport.de/wassersport/surfen-kiten/

Da die meisten Surf- oder Kiteschulen Neoprenanzüge zum Verleih anbieten, kannst du im späten Frühjahr bis Spätsommer kiten, was das Zeug hält. Nach 3 Tagen wirst du noch nicht wirklich fit, sondern eher körperlich sehr fertig sein. Nach 7 Tagen wirst du dann aber schon sehr nett auf dem Wasser unterwegs sein. Jeder stellt sich dabei aber anders an...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PIPMATZ14
18.03.2012, 23:01

viilen dank

ja wenn man von der nähe vo basel kommt ist es noch ziemlich weit um an ein meer zu kommen. silvaplana empfohlen und auch am besten 7 tage (:

0

beginne mit einem Trainings kite, welche du mieten oder kaufen kannst.

eine Kiteboarding ausrüstung kosten um die 3000 CHF, ergo sollte es gut überlegt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?