Wo lebt es sich im Ruhrgebiet am besten?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt drauf an, wie groß dein Geldbeutel ist. Es gibt da gewaltige Unterschiede zwischen schön, sehr schön und unbeschreiblich schön wohnen. Letzteres ist aber sehr teuer. Sollte Geld keine Rolle spielen, empfehle ich Herdecke-Ahlenberg. Ist sehr ländlich ( 15 Autominuten nach Dortmund), wunderschön und die Häuser sind einfach gigantisch. Sollte der Geldbeutel noch für " sehr schön" reichen, empfehle ich Dortmund-City-Süd, Dortmund-Bittermark, Kirchhörde oder Höchsten. Auch sehr grün, sehr schön und viele Einfamilienhäuser. Bei "schön" würde ich dann nach Dortmund-Wellinghofen, Höchsten, Benninghofen,Loh ziehen. Oder aber- wenn man ein "Stadtkind" ist, direkt in die City. Wie du siehst, ich komme aus Dortmund und kenne mich daher überwiegend hier aus. Viel Spaß beim Umzug.

Kommt auch drauf an, was man unter gut wohnen so versteht, schöne Ecken gibt es viele, die Infrastruktur und die Arbeitsplätze sollten auch nicht zu weit weg sein. Geheimtipp ist GE - Horst, denn da is viel grün und is nich weit weg von Essen, dass heisst Arbeit und billiges wohnen. 

Dortmund selber hat gute Vororte, die City gefällt mir persönlich nicht, besonders gute günstige Vororte sind Lügendortmund, Teile von Marten und Forstfeld ( da grün aber stadtnah ) und Oespel. 

Oespel ist deshalb zu empfehlen, weil die Uni und somit viele Bars Kneipen in der Nähe sind, man also dort gut leben und feiern kann und es trotzdem auch grün ist. 

Es gibt massenhaft schlechte Wohngegend auch in Dortmund aber das dürfte hinreichend bekannt sein und will hier nix runterziehen. 

Geheimtipp ist tatsächlich aber Bittermark in Dortmund, liegt zwar weit ab ist aber mit dem Auto trotzdem gut zu erreichen, 

0

Leider ist NRW fast überall gleich. Wenn du wirklich Ruhe willst, solltest du es mit Dörfer versuchen.

Es gibt überall sehr schöne Ecken. Und über den Pott gibts gar nichts zu maulen ;) Die Menschen dort sind halt etwas.. sagen wir.. manchmal ruppiger in ihrer Art, aber auch nicht überall. Sehr schön kann man zum Beispiel in Essen wohnen, da gibts angenehme ländliche Ecken. Aber auch Duisburg und Bochum haben ihren Charme. Es kommt halt darauf an, was genau du suchst.

Was möchtest Du wissen?