Wo lasse ich meinen Dalmatiner,wenn ich Einkäufe mache,im Garten oder im Haus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Haus. Da dann nichts passieren kann. Ein Hund läuft bei ganz unterschiedlichen Gründen weg. Ein Dalmatiner schafft es locker über einen Gartenzaun wenn dieser nicht mindestens 2,5 Meter hoch ist. Schafft sogar mein Schäferhund.
Und zweitens : Es ist schon oft vorgekommen, dass irgendwelche Idioten die Hunde aus dem Garten geklaut haben. Anfang des Jahres sogar sehr sehr häufig.
Und du wärst, wenn dem Hund was passiert oder er etwas anrichtet Schuld. Das heißt der Tierschutz könnte dich Anzeigen wegen Aufsichtsverletzung die du auch einem Tier gegenüber hast und du könntest Anzeigen bekommen, wenn der Hund etwas beschädigt oder wenn jemand wegen dem Hund verletzt wird, sprich; hinfallen, angesprungen wird, wenn der Hund einen Verkehrsunfall verursacht etc.
Oder was wenn er abhaut und angefahren wird und es nicht überlebt ? Und es gibt Leute, die Giftköder in die Gärten schmeißen. Und du wärst nicht da um rechtzeitig zu handeln...
Du wärst Schuld daran.


Es ist einfach sicherer !


Im Haus. Dort ist Er sicher, solange Du weg bist.

auf jeden fall im haus!

warum?Könntest Du mir das bitte sagen.

0
@Kischa777

also habe selbst einen (kleinen) hund, bei dem ja logisch ist ihn allein schon aus sicherheitsgründen drinnen zu lassen. trotzdem wäre das auch für deinen sicherlich ein punkt. aber bevor ich jetzt einen roman schreibe, könntest du denn auch begründen, wieso er draußen gelassen werden sollte?

0

Was möchtest Du wissen?