Wo ladet Ihr euer eBokks runter geht das auch kostenlos?

2 Antworten

Hier gibt's viele Tipps zu kostenlosen eBooks:
www.lesen.net/kostenlose-ebooks/
Kostenlos sind normalerweise nur alte Klassiker oder unbekannte eBooks von unbekannten Autoren, z.B. Selfpublishing-Ebooks von Hobby-Autoren.

Der beste Weg, um günstig gute und auch aktuelle eBooks zu lesen, ist die Onleihe der Stadtbibliotheken (www.onleihe.net). Wenn man einen Bibliotheksausweis hat, kann man da kostenlos online eBooks ausleihen, auch aktuelle Bestseller :-)
Onleihe geht am PC, Tablet, Smartphone und mit allen Ebook-Readern außer Kindle. (Kindle kann nur Amazon).

WArum sollten Autoren es zulassen, dass das (legal) kostenlos geht? Die wollen ja auch davon leben können.

Z.B. wenn die Autoren tot sind ;-)
70 Jahr nach dem Tod des Autors erlischt das Urheberrecht an seinen Werken. Deshalb gibt's die "alten Klassiker" alle kostenlos zum Runterladen, ganz legal!

0

Wo ladet Ihr EBooks runter?

Hallo! Ich habe den Archos 70b bekommen. Wo ladet Ihr die EBooks herunter? Und wo ist es besonders zu empfehlen?

Vielen lieben Dank für Eure Antworten!

...zur Frage

Wie ladet man Minecraft Shader runter?

Hey wie ladet man Minecraf shader runter?

...zur Frage

Wo ladet ihr kostenlos Musik runter?

...zur Frage

wie ladet man sich bücher auf dem eBook reader 4lnk runter?

ich brauch dringend hilfe...wie ladet man sich die ebooks auf den eBook reader 4lnk weltbild?

...zur Frage

Wo ladet ihr euch Musik runter??

...zur Frage

Welcher ebook Reader ist der geeigneteste?

Hi, ich überlege mir einen eboom Reader zuzulegen und gehöre zu dennen die sich nicht entscheiden können und auch noch keinen haben.

Akutell lese ich entweder auf meinen PC über Calibre oder am Smartphone Samsung S3 mit der App Moon Reader.

Lange Zeit war der Gedanke schwankend zw. Android Tablet (durch die gekaufte Moon Reader App) oder einen eReader.

Beim Tablet ärgert mich die geringe Akku Laufzeit wie ich sie auch beim Handy habe. Es ist praktisch da man das Handy immer da hat aber der Bildschirm vom S3 ist nicht so groß um auf Dauer angenehm zu sein. Ein Tablet dagegen kann halt mehr als ein eReader und würde spätestens im Sommer wenn man in der Sonne liest wie der Laptop und das Handy blenden. Für das lesen habe ich gerne eine geringe Breite beim Display (bzw. Beim S3 gerne auch Panorama Landscape beim Handy ^-^)

Nachdem ich aktuell gerne auch Online lese z.B. fanfiction.net / fanfiktion.de sollten auch epub und DRM freie Medien erlauben oder einen Onlinebrowser haben. WLAN und der gleichen sind Pflicht.

Was soll mein Reader können: 

* - bequemes Lesen auch in der Sonne

*  - mgl. Umschaltbar zw. Tag und Nacht (Hintergrund dunkel Text hell) 

* - Formate epub pdf und Formate ohne DRM akzeptieren 

* - eigene Bücher außerhalb der Onlineshops erlauben (Fanfiktion.de oder wenn man selbst was in ebup speichert) ggf. Inkl. Onlineleihe 

* - Display sollte größer sein als S3 aber sowie ich sehe sind alle reader aber da ähnlich - Einfaches Blättern 

* - MGL. Übernahme der Daten von Calibre Ebook Management (Stichworte Autoren Buchreihe - Cover) 

* - eigener Browser um Online zu lesen (fanfiction.net) 

* - mgl. Großer interner Speicher oder erweiterbarer Speicher (ggf. Micro SD) 

* - lange Laufzeit ... das Handy bietet mir je nach Helligkeit und Nutzung teilweise nur 6 - 8 h das ist mir zu wenig. Manchmal insbesondere Wochenende lese ich eindeutig länger und es sollte min. 1 Tag halten besser noch länger

Wasserschutz ist natürlich nett und schützt davor wenn man doch mal in der Wanne lesen will. Was ich ggf. Ab und zu mit dem Handy tue obwohl es auch nicht dicht ist. Ist also nicht gerade ein Must have

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?