wo krigt man ein job ohne probezeit?

6 Antworten

Eine Arbeitsstelle ohne Probezeit bedeutet, das der Chef einfach blind leute anstellt. Die Probezeit dient dazu um zu schauen, ob der Arbeitnehmer zum Unternehmen passt bzw ob dem Arbeitnehmer seine Stelle passt. Eine einstellung ohne Probeeit gibt es somit defakto nicht.

Heute wirst du keine solche Firma mehr finden. Deine Frage finde ich ein bisschen weltfremd. Selbst gut bezahlte Jobs gibt es nicht ohne Probezeit

Nein, das ist heutzutage nicht mehr üblich. Bei Ausbildungsstellen liegen aber die Probezeiten unter einem halben Jahr.

Darf ich den Chef fragen, ob ich die Probezeit bestanden habe?

Ich arbeite bei einer Firma seit 4 Monate. Weil ich planen will, wollte ich fragen, ob ich nach 4 Monaten fragen darf, ob ich die Probezeit bestanden habe. Die Probezeit beträgt 6 Monate, also noch 2 Monate bis Ende der Probezeit.

...zur Frage

Arbeitsvertrag - erneute Probzeit?

Hallo,

folgenden Werdegang habe ich in meiner jetzigen Firma absolviert:

Als erstes war ich über eine Zeitarbeitsfirma in meiner jetzogen Firma eingesetzt.

im Juli 2017 wurde ich dann befristet von meiner jetzigen Firma für 1 Jahr eingestellt.

Nun werde ich im März die Stellenposition wechseln (neuer Arbeitsvertrag, mehr Gehalt etc.) bleibe aber im selben Unternehmen.

Beginnt dann die 6monatige Probezeit aufs neue, oder gibt es keine Probezeit mehr, da mich das Unternehmen ja quasi schon und kennt und ich die Probezeit vom befristeten Arbeitsvertrag erfogreich bestanden habe?

...zur Frage

Wie verhält sich die Probezeit bei Randstad während einer Schwangerschaft?

Hi, meine Freundin ist aktuell schwanger und hat den errechneten Geburtstermin am 17.2.2018. Sie arbeitet als Leiharbeiter bei Randstad:

  • seit 2.5.2018 bei Randstad auf UNBESTIMMTE Zeit
  • seit 26.6.2018 Beschäftigungsverbot (wird immer monatlich verlängert von Frauenarzt)
  • Probezeit endet am 1.11.18
  • ihr voraussichtlicher Einsatz bei der aktuellen Firma ist bis 31.12.2018

Meine Frage: Kann sie in irgendeiner Form gekündigt werden? Meiner Theorie nach kann Sie ja eigentlich nicht weil sie bis über die Probezeit hinaus schwanger ist, dann nur noch unbefristet ist und vor und nach der Schwangerschaft der Mutterschutz greift und der Einsatz bei der Firma ja auch nix zur Sache tut, da Sie ja bei Randstad angestellt ist und nicht bei dieser Firma Des Weiteren wie sieht es nach dem Mutterschutz aus?

Vielen Dank!

...zur Frage

Durch Teilzeit Thiele einen Vollzeitjob?

Ich und mein Mann wohnen in Bremen, morgen soll er zu einer Firma nach Bad Salzuflen fahren, die ihm einen Job anbieten. Wir haben heute die Adresse bekommen und da habe ich im Internet geguckt und die Firma heißt Teilzeit Thiele...

Heißen die jetzt nur so und die Vergeben auch Vollzeitjobs oder nur Teilzeitjobs? Die Fahrt ist nicht gerade billig, deshalb mache ich mir ein bisschen sorgen, dass wir da ganz um sonst hin fahren, da er schon einen Vollzeitjob haben will!

...zur Frage

Vollzeitjob in der Stundenzahl für Minijob reduzieren?

Hallo, mein Arbeitgeber möchte meinen Vollzeitjob in der Stundenzahl heruntersetzen und ich soll für die reduzierten Stunden einen Minijob, bei einer Firma annehmen, mit der wir zusammenarbeiten, da dort Arbeitskräfte fehlen. Also ein Tag in der Woche mit maximal 8 Stunden.

Wenn es nach Mindestlohn bezahlt wird, habe ich im Minijob knapp 300,00€ und im anderen Job 984,00€. Zusammen also knapp 109,00€ mehr als bisher.

Wird im Falle einer Kündigung durch den Arbeitgeber das Arbeitslosengeld nur vom Hauptjob berechnet und der Minijob gar nicht berücksichtigt? Wie wirkt sich das auf meine Rente aus bzw. welchen Urlaubsanspruch habe ich dann? Muss ich noch irgendwas beachten, damit mir keine Nachteile entstehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?