Wo kriegt man Parkverbotschilder her, wenn man privat umziehen möchte?

5 Antworten

üblicherweise kann man diese beschilderung beim ordnungsamt der jeweiligen gemeinde beantragen. frage aber unbedingt nach, ob du die kosten minimieren kannst, wenn du den transport der schilder und das aufstellen selbst übernimmst. dann muß nach der aufstellung nur noch einer vom amt überprüfen, ob alles korrekt ist.

"Kostet nur wenig mehr, aber Du sparst Dir ne Menge Zeit. Insofern rechnet es sich."

Nur wenig mehr????????? Die Parkerlaubnis kostet nichts und die Schilder kosten 7,50€. Der Anbieter kostet 129€. Klar, definitionssache, was man unter "wenig mehr" versteht, aber das 17,2-fache sicherlich nciht.

Vorgehen: bei der lokalen Straßenverkehrsstelle anrufen, Parkplatz reservieren, dann beim Tiefbauamt -Verkehrslenkung- abholen und aufstellen. Das wars.

Schwachsinn, Spamermüll...

Die Erlaubnis ist beim Tiefbauamt(!) normalerweise gebührenfrei und kann sogar telefonisch beantragt werden. Die Schilder kosten paar Euro Leihgebühren. Die "Spezialanbieter" nehmen mit 129,- "spezial viel Geld" für nichts...

vorsicht mit dem prädikat "schwachsinn"! diese ausnahmeparkverbote werden in jeder gemeinde anders gehandhabt!

0

Parkplatz für Umzug absperren

Hallo, 

in 3 Wochen ziehen wir um. Den Umzugshelfern möchte ich die Arbeit natürlich so einfach wie möglich machen.

Hier in Berlin kostet es ca. 130€ Parkverbotsschilder vorm Haus aufzustellen. Das Geld können wir als bald junge Familie wirklich besser investieren.

Neulich habe ich jetzt gesehen dass Leute einen Parkplatz selber mit etwas Absperrband und 2 Stühlen abgesperrt haben.

Was meint ihr dazu?

Viele Grüße

...zur Frage

Professionelles Umzugsunternehmen zum fairen Preis in Freiburg im Breisgau?

Welches Umzugsunternehmen aus Freiburg im Breisgau ist nicht all zu teuer und verrichtet gute Arbeit?

...zur Frage

Hat jemand schon Erfahrungen mit Umzugsunternehmen in Frankfurt gemacht?

Da wir bald von Frankfurt nach Baden-Württemberg umziehen werden, suchen wir ein gutes Umzugsunternehmen in Frankfurt. Da der Arbeitgeber den Umzug bezahlen wird, geht es uns primär um den Service und die Zuverlässigkeit. Wer hat schon Erfahrungen mit Umzugsunternehmen in FFM gemacht und kann uns ein Gutes nennen. Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Muss das Jobcenter ein Umzugsunternehmen gewehren?

Hallo

Ich ziehe wegen einer anstehenden Ausbildung von Herne (NRW) nach Malchow (Mecklenburg-Vorpommern) am 1.8 2018 beginnt die Ausbildung.

Da meinte Mutter schwerbehindert ist und selber Sozialhilfe kriegt und ich mit meinem vater auch kein Kontakt habe, können die mir weder beim Umzug helfen, noch sie finanzieren. Ich bin auf nem Umzugsunternehmen angewiesen

Ich selber bekomme auch Geld vom Amt.

Freunde habe ich auch nicht

Da NRW und MV eine große Entfernung, frage ich mich ob das Jobcenter notfalls einen Umzugsunternehmen bezahlen muss.

Mir ist bekannt das sie sich diesbezüglich quer stellen. Und sagen machen sie es selber.

Es geht nunmal un eine Ausbildung. Ich bin 21 und habe somit noch das Recht auf einer Ausbildung. Was ist wenn die mir kein Umzugsunternehmen gewähren (was mir nur übrig bleibt) wird und ich dann deswegen die Ausbildungsstelle nicht antretrn kann. Könnten die mich dann sperren??

Kann man da auch Gerichtlich vorgehen?

Hätte man gute Chancen?

...zur Frage

Kann man bei Roller (Möbelhaus) sich den Transporter für einen privaten Umzug mieten?

Hallo,

in einer Woche möchte ich umziehen, und ein Freund hat mir gesagt, dass man sich auch den Transporter des Möbelhauses Roller ausleihen könnte. Stimmt das???

...zur Frage

Wo kann man günstig Transporter für den Umzug mieten?

Jetzt ausser Hertz, Sixt und Europcar.

Gibt es günstige Alternativen, vielleicht von privat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?