Wo kriege ich meine Sozialversicherungsnummer her?

4 Antworten

Hallo SeiSen,

die Sozialversicherungsnummer steht auf dem Sozialversicherungsausweis.

Geht der Sozialversicherungsausweis verloren oder wird unbrauchbar, kann er bei der Krankenkasse oder dem jeweiligen Rentenversicherungsträger wieder angefordertwerden.

Unter der Sozialversicherungsnummer werden alle Daten, die für die spätere Rente wichtig sind, festgehalten. Dazu gehören die Ausbildungs-, Berufs- und Kindererziehungszeiten, aber auch Zeiten, in denen du einen Angehörigenpflegst. Außerdem dient der Sozialversicherungsausweis als Nachweis für ein legales Beschäftigungsverhältnis um Schwarzarbeit zu bekämpfen und den Missbrauch von Sozialleistungen zu erschweren. Bei einem Wechsel deiner Arbeitsstelle musst du den Sozialversicherungs-ausweis deinem neuen Arbeitgeber vorlegen.

Ich hoffe diese Information hilft Dir weiter.

Viele Grüße,
Christina vom Allianz Hilft Team. 
 

Deine Sozialversicherungsnummer steht auf dem Sozialversicherungsausweis drauf.

Sind zwei Ziffern gefolgt von Geburtsdatum, dem Anfangsbuchstaben des Namens und nochmal 3 Ziffern

z.B.: 99 01011990 S 022

Wenn Du noch keinen hast, kannst Du bei der BfA einen beantragen, die auch die Nummern vergibt. Normalerweise macht das auch der Arbeitgeber für Dich, wenn Du noch keinen SV-Ausweis hast

Bei der Krankenkasse bekommst Du sie und ggf. auch einen Sozialversicherungsausweis, alles andere ist Quatsch.

Was möchtest Du wissen?