Wo kommt meine spende wirklich an?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo

.Ich würde nur dorthin spenden,

wo ich 100%ig nachvollziehen kann wo mein Geld hinfliesst.

Am besten vor Ort, und dann auch nur Sachspenden mit vorheriger Absprache

was benötigt wird.(Kinderheime--Waisenhäuser ---Tafel ),

oder an eine dir bekannte bedürftige Familie.die unverschuldet

in Not geraten ist.

Kinder-Krebs-Stationen oder Hospizeund

Ärzte ohne Grenzen würde ich auch befürworten.

Bei Tierheimen auch nur Futterspenden.

Aber das entscheidet jeder für sich selbst.

VG pw

peterwuschel 02.12.2013, 10:42

Ich hoffe ich konnte dir behilflich sein.Ich finde es übrigens toll ,dass

du in dieser Zeit auch an andere denkst,denen es nicht so gut geht.

Behalte dir das bei.

Ich wünsche dir und deiner Familie eine schöne (Weihnachts-)Zeit.

Danke für die Bewertung .

VG pw

0

Nur an Ärzte ohne Grenzen würde ich spenden.

Finde ich sehr vorbildlich. Ich sagte aber auch das du das Geld in Sachwerte tauscht so weißt du das es wirklich ankommt. Ansonsten würde ich dir zu einer lokalen Spendenaktion raten.

Am Besten ist es wenn du shoppen gehst das macht Spaß Spielzeug und dieses dann erst spendest. Viele wollen Spielzeug gespendet bekommen. Lass ein bisschen Geld über für die Versandkosten :3

Und besonders jemanden der eine Auszeichnung u.s.w. für Sicherheit schon hat :)

Ich würde es an Ärzte ohne Grenzen spenden, da ist es immer gut angelegt. Ich finde es richtig gut, dass du teilst, gönn dir eine Kleinigkeit, den Rest kannst du spenden, die freuen sich über jeden Betrag.

Gib es zur oertlichen Tafel,sie freuen sich,Du freust Dich und die Menschen neben dir,bekommen das denn. LG vom Schuwi und schoenen 1.Advent.

Was möchtest Du wissen?