Wo kommt man mit geld besser zurecht, in DE oder CH (Schweiz)?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich habe Erfahrung in beiden Ländern. In der Schweiz sind die Preise höher; das stimmt aber nicht für alles. Gesundheitskosten; Fleisch; Wohnen und importierte Produkte sind wesentlich teurer in der Schweiz. Aber: Die Löhne sind höher und für ,,Normalverbraucher" (besonders wenn unverheiratet) sind die direkten Steuern prozentual viel niedriger. Das heisst. Unter dem Strich bleibt mehr übrig. Nur Sparen lohnt sich nicht: Die Zinsen sind immer niedriger als in Deutschland und die Bankgebühren sind hoch (In Deutschland manchmal auch)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von userqy
14.10.2016, 23:25

und wo hat es dir besser gefallen bzw. wo gefällt es dir besser?

0

Ich habe es mit Freunden schon mehrmals ausgerechnet, es kommt etwa aufs selbe raus. Richtig teuer wird es in der Schweiz wenn du zum Zahnarzt musst oder krank wirst. Und die Arbeitsplätze sind wesentlich weniger sicher, der Arbeitnehmerschutz ist keine Stärke der Schweiz. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt halt drauf an. Ich denke Schlussendlich ist beides etwa gleich. Also es kommt au drauf an wo du wohnst und so. Gehst du in die Schweiz in den Kanton Thurgau, in ein Kaff, dort ist es schon günstig zum wohnen plus bist du an der Grenze zu Deutschland und gehst dort einkaufen, dass wäre Geldtechnisch wohl am besten. Für die Schweizer Wirtschaft und für die Deutschen, die in Konstanz mehr für Produkte zahlen müssen, da die Schweizer die Preise hochschlagen, ist's natürlich Sch**sse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pauschal kann man das nicht sagen. Es hängt von viel ab. Z.B. auch wie oft du krank bist, denn in der Schweiz besteht kein Gesundheitssystem wie bei uns. Man muss viel mehr selbst zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt wahrscheinlich aufs selbe bzw. kommt sehr auf den Beruf an, aber am besten kommst du weg, wenn du in der Schweiz arbeitest und in Deutschland wohnst hehe^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Schweiz, denn du kannst trotzdem in Deutschland einkaufen gehen.

Ansonsten ist es mehr oder weniger ausgeglichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mit Geld gut umgehen kannst, kommst du überall zurecht. Wenn du mit Geld nicht umgehen kannst, kommst du nirgendwo zurecht. Mit dem Verdienst hat das nichts zu tun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ulrich1919
16.10.2016, 23:09

Diese Aussage stimmt. Der Fragesteller möchte aber eigentlich wissen, wie der Unterschied in Lohnkaufkraft liegt.

0

am besten wohnst du an der grenze. du arbeitest in der schweiz - schweizer gehalt. aber wohnst in deutschland - dt. steuern/ ausgaben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?