Wo kommt die Obstfliege (Fruchtfliege) her?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die kaufst du praktisch mit! Sind im Geschäft an einigen Früchten faule Stellen, sammeln sich die Fruchtfliegen und legen ihre Eier auch am gesunden Nachbarobst ab! Kaufst du das Obst, kaufst du die Fliegen mit! Erkennen kannst du die winzigen Eier eigentlich nicht! Darum solltest du das Obst Zuhause erstmal gründlich wascchen und dann entweder im Kühlschrank aufbewahren, oder abdecken. Es gibt solche "Hauben" ( keine Ahnung, wie man die nennt, aber du weiß sicher, was ich meine?), die das Obst gut abdecken, aber gleichzeitig Luft ranlassen! Faule, angekitschte Früchte sofort wegwerfen und dann auch nicht lange im Mülleiner liegen lassen. Am besten gleich in die Tonne!

nicht waschen, wenn du die fliegen möchtest, schön ans fenster stellen und ein paar tage warten, dann absammeln, mit staubsauger, mit vorgebauter 2 Liter wasserflasche mit einem damenstrumpf als filter in der flasche. flasch quer durchschneiden filterstrumpf über die schnittfläche spannen, flaschenteile zusammen kleben tesafilm. dann kannst du alle arten von insekten sammeln und an wen auch immer verfüttern.

0

Die Eier der Fliegen befinden sich auch Obst und Gemüse, welches wir kaufen, Das lässt sich auch nicht verhindern.

Was möchtest Du wissen?