Wo kommen eigentlich die kleinen Quallen her?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist so nicht ganz richtig.
Quallen gehören zu den Cnidaria (Nesseltiere). Die Cnidaria treten in zwei Formen auf, nämlich zum einen als festsitzender (sessiler) Polyp und als freischwimmende Meduse (Qualle). Was wir gemeinhin als Qualle bezeichnen ist also eigentlich nur ein Generationsabschnitt.
Der Polyp erzeugt vegetativ durch Knospung (Abschnürung) die Meduse. Aus den Eiern der Meduse geht über eine Larve (Planula-Larve) wieder ein Polyp hervor.
Bei einigen kann der Generationswechsel allerdings zurückgebildet sein (z.B. bei Hydrozoa und Scyphozoa) und sich die Meduse direkt aus Ei und Larve entwickeln.

Was möchtest Du wissen?