Wo kommen diese weißen ekligen Stückchen her, die meinen Hals hinaufwandern?

29 Antworten

Es kommt eindeutig von den Mandeln. Ich habe das Problem auch schon seid Jahren. Mal sind sie größer mal etwas kleiner. Immer wenn das ist ist eine von meinen Mandeln dick. Ich hab dabei aber keine schmerzen oder Mundgeruch. Man spührt natürlich wenn sie dann im Mund landen aber dann sollst du sie natürlich ausspucken. Wenn man so ein teil mal auf ein taschentuch legt und ein wenig wartet kommt am ende ein bernsteinfarbenes sehr hartes klümpchen zum voschein. Das ist Eiter. Der Körper scheidet es so aus damit die Backterien nicht in den ganzen Körper verteilt werden und schützt sich so vor Infektiösen Krankheiten. Das ganze hat mir sowohl mein Arzt als auch meine Eltern bestätigt.

 

lg Michelle

Das sind ganz eindeutig Tonsillen-Steine (auch Mandelsteine genannt).

Wenn man seinen Würgreiz im Griff hat kann man sie manuell mit dem Finger ausdrücken oder sich beim HNO-Arzt "Belladonna" geben lassen. Diese Globuli werden über einen Zeitraum von 6 Wochen eingenommen, danach tritt dann auch erst die Besserung ein.

Sollte das nach einigen Wochen nicht weg sein oder tritt nach der Behandlung mit Belladonna dieses Bild wieder auf, ist zu überlegen, ob man einen Allergietest macht. In den meisten Fällen sind es "verbrauchte weisse Blutkörperchen" (Eosinophile und Basophile Granulozyten), die über die Mandeltaschen ausgeschieden werden. Der typische Geruch dieser Klumpen reicht von süßlich-faul bis verwesend.

Bei Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Tonsillenstein

geh nicht zum arzt, das hatte ich auch und war unnötig da, er sagte es sei bloß eine ausgeprägte speichelablagerung, dann bilden sich mehr bakterien und aus denen entstehen dann diese gelben klumpen. eine sammlung von bakterien stinken wenn sie lange im hals sind und dadurch auch der geruch. bei mir wars haargenau so, jedoch ist das nichts schlimmes, nur eben eine bakterienverklumpung die keinesfalls schlimm ist, sondern normal also mach dir keine sorgen. :-)

Komisches Gefühl im Magen + Hals?

Hallo alle zusammen, ich sitze gerade auf der Arbeit und mir geht es wirklich schrecklich.

Seit knapp 2 Wochen habe ich so ein schlimmes Engegefühl im Hals und mir ist deswegen auch schon sehr oft Essen im Hals stecken geblieben.

Heute saß ist ganz normal bei der Arbeit und plötzlich wurde mir von jetzt auf gleich total schlecht geworden, habe ein ekeliges schaumartiges kaltes saures Gefühl im Hals als würde mir gleich alles hochkommen.. Zu dem ist mir auch sehr kalt und ich fühle mich generell Schwach.Übelkeit habe ich auch schon seit ner knappen Woche immer mal wieder aber heute bzw. gerade war es echt schlimm.. Womit könnte das zusammenhängen, meint ihr, ich werde einfach nur krank ?

Wenn ja wieso habe ich dann seit einer längeren Zeit dieses komische Gefühl im Hals ? Es ist echt wie saurer ekeliger schaum der immer hochschießt und hinten in meinem Hals ist

Zu dem habe ich auch Nackenschmerzen..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?