wo kommen die verschiedenen Sex-Begriffe her

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo 1989Kriss,

hier ein Auszug aus Wiki:

Viele sexuelle Praktiken werden auch mit Ländernamen belegt. Die Herkunft dieser Benennungen ist oft unbekannt, spiegelt aber wohl meist Vorurteile oder propagandistische Abwertung bzw. Projektion wider. In vielen Fällen herrscht kein Konsens über die Namensgebung.

Beispiele hierfür sind:

„albanisch“: Die albanische Variante von Sex meint das Reiben und Drücken des Penis in der Kniekehle des Partners. Der Mann liegt dabei beispielsweise auf dem Rücken, die Frau schlingt ihr Bein um seinen Penis und beginnt mit Auf- und Abwärtsbewegungen.

Man kann s auch kompliziert machen...

„deutsch“: in Deutschland Missionarsstellung; international (außerhalb Deutschlands) für sadistische oder masochistische Handlungen (Spanking, Strafe und Erziehungsspiele); in SM-Kreisen: Synonym für „englisch“

Typisch deutsch: kirchlicher gehts nicht....

„englisch“: erzieherische Rollenspiele mit teilweise sadistischen oder masochistischen Zügen (Spanking, Strafe und Erziehungsspiele) ohne die direkte Zufügung von körperlichen Schmerzen; auch die Einengung von Bewegungen, Bondage, oder die Einschränkung von Hören, Sehen und Tasten (früher wurde als „englisch“ auch das Flagellieren beziehungsweise erotisches Spanking verstanden)

Kein Wunder, wenn man ständig eingeengt auf einer Insel leben muss....

„französisch“: orale Sextechniken wie Fellatio und Cunnilingus; auch „französische Schamhaare“ für eine Teilrasur der Scham, so dass noch ein Streifen Schamhaar über der Vagina (Landing Strip) oder dem Penis stehen bleibt, und „französisch beidseitig“ (Neunundsechzig)

Jaja, die Franzosen, die wissen, was schön ist; man sagt ja auch 'Wie Gott in Fankreich'

„griechisch“: Analverkehr (Zuordnung eventuell mitbedingt durch die hochangesehene Stellung von Partnerschaften zwischen Männern in der Antike)

Die alten Griechen liebten es schon immer gern andersrum...

„italienisch“: Massage des Penis in der Achselhöhle des Geschlechtspartners. Dieser kann mit dem Arm dabei den Druck auf den Penis variieren.

Italienisch - Hitze - Schweiß: Aber bitte nicht ungewaschen, die Achseln...

„russisch“: eine anale Praktik (Ölmassage) ohne Geschlechtsverkehr, selten auch die Befriedigung des Mannes zwischen den Oberschenkeln einer anderen Person (Schenkelverkehr)

Die Russen können sich auch mal was anderes einfallen lassen; das haben ja schon die alten Römer gekonnt....

„schwedisch“ oder „florentinisch“: Die Frau umfasst den Penis so, dass die Eichel von der Vorhaut freigelegt ist, und der Mann penetriert die Frau. Die freiliegende Eichel bewirkt, dass der Mann durch die stärkere Reizung (im allgemeinen) schneller zum Orgasmus gelangt. Durch Druck auf den Penis an der Wurzel kann auch die Erektion verstärkt (beziehungsweise erst herbeigeführt) werden und so das Eindringen in die Frau ermöglicht werden. Unter „schwedisch“ wird selten auch die gegenseitige Masturbation verstanden.

Kühl (schwedisch) und heiß (florentinisch) zugleich, da muss man ja in Schwitzen kommen....

„spanisch“ (auch Intermammal, Busensex, Titjob oder „Tittenfick“ (vulgär) genannt): Hierbei wird der Penis des Mannes zwischen den Brüsten der Frau massiert. Aber auch orale Sextechniken wie Fellatio und Cunnilingus werden praktiziert (Variante: „mit Aufnahme“, d. h. Fellatio mit Ejakulation im Mund)

Wenn wir Deutschen mal wieder Weltmeister werden wollen, müssen wir irgendwie 'spanischer' agieren....

„thailändisch“: eine Ganzkörpermassage des Mannes mit dem Körper des Sexualpartners

Der krönende Abschluss schlechthin. Wo ist die nächste Thailänderin? Kann ich wirklich aus Selbsterfahrung wärmstens empfehlen...

MfG Fantho

Französich, vielleicht spanich und halt normaler Geschlechtsverkehr also deutsch würde ich gut finden Alles andere nicht.

1
@1989Kriss

Die thailändische Variante ist ebenso sehr zu empfehlen ;-)

MfG Fantho

0
@Fantho

Klar Aber am besten ist noch französisch und normalen Geschlechtsverkehr Streicheln anfassen bzw. kuscheln gehört dazu.

1
@1989Kriss

Das ist ein Adverb (franz.) und bedeutet:

einig, übereinstimmend, der gleichen Meinung, einverstanden

In dem Punkt gehe ich d’accord. D.h. In diesem Punkt bin ich mit Dir einverstanden, der gleichen Meinung wie Du....

MfG Fantho

0
@Fantho

okay cool einer der mal Meinung ist

1

das sind wohl die vorlieben in den ländern, französich ist oralsex und spanisch ist pens zwischen den brüsten der frau und britisch ist das mit der peitsche und griechisch ist der analverkehr so hat jedes land seine eigenen ideen wie man schönen sex hat. und in schweden sagt man lars rinström

Das mit der Peitsche würde ich lieber nicht machen Und was wäre typisch deutsch?

1
@1989Kriss

typisch deutsch würd ich sagen ist ganz normaler sex und vor allem alles nachmachen was andere machen, weil deutsche nachmacher sind

0
@mariannelund

also ist deutscher sex der langweiligste Also wie Blümchensex Einfach nur reinstecken und fertig

1

Sie wurden in Frankreich, Spanien etc. erfunden.

okay

0

Sollte ich spanisch in der EF wählen?

Hey,

Meine BFF und ich verzweifeln gerade richtig.Wir wissen nicht ob wir lieber Französich und Latein weiter wählen sollten...Was ist schwieriger?Französich und Latein oder Spanisch.

Würde mich über Antworten freuen!

Danke im voraus<3

Jacqueline und Bratsi ich grüße euch

...zur Frage

Was heißt "Aufbruchstimmung"?

Ich soll aus einer Kurzgeschichte die Aufbruchstimmung erklären und Texstellen erläutern. Besser gefragt, Mit welchen sprachlichen Bildern bringt die Autorin die Aufbruchstimmung bei Mensch und Natur nach dem Winter zum Ausdruck? Irgendwie versteh ich die Frage überhaupt nicht? Kann mir da wer helfen

Danke im vorraus :D

...zur Frage

Was bedeutet: BGR und GUV?

Die 2 begriffe kommen aus der elektrotechnischen Sparte im Sinne von vorsichtsmaßnahmen für z.B. Explosionsgefährdete Bereiche, ich finde aber nirgendwo was diese begriffe ausgesprochen bedeuten kann mir da jemand helfen? Muss für die Berufschule ein Referat machen...

...zur Frage

Französisch, griechisch, spanisch, usw.

Wo kommen die Begriffe denn her? Warum werden für bestimmte sexuelle Handlungen diese Begriffe verwendet?

...zur Frage

Französisch oder Spanisch (Schule, BK FREMDSPRACHEN)?

Hei ich soll mich zwischen Französich und Spanisch entscheiden für das nächste Schuljahr (7 Stündig in Woche, neben Englisch und Wirtschaftenglisch 6 Stunden)

Französich habe ich schon fast 5 Jahre lang (Niveau B1)

Spanisch wäre dann für mich neu.

Beruflich möchte ich später in den Tourismusbereich.

Somit ist meine Frage welche Sprache soll ich lernen ?

...zur Frage

Was versteht ihr unter Versuchung?

Was versteht ihr unter dem Begriff "Versuchung"? In welchen Zusammenhängen gebraucht ihr diesen Begriff und woran denkt ihr, wenn ihr "Versuchung" hört? Ich meine damit nicht nur den religiösen Aspekt, sondern auch die allgemeine Relevanz in der heutigen Gesellschaft und Kultur.

Ich arbeite gerade an einer Hausarbeit zu diesem Thema und interessiere mich, wie dieser Begriff von Menschen mit verschiedenen Hintergründen wahrgenommen wird.

Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?