wo kommen die luftblasen beim wasserkochen her?

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Finde ist ne gute frage 37%
Lies was ich geschrieben habe 37%
Weis nicht 25%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Lies was ich geschrieben habe

hier bitte nachlesen http://www.weltderphysik.de/de/6992.php da erfährst du auch gleich nebenbei, warum das sonen Krach macht:-)

Danke fürs Sternchen

0

habe grade ein topf wasser aufgesetzt und da ist es mir aufgefallen

Lies was ich geschrieben habe

Deutung: mit höherer Temperatur löst sich weniger Luft im Wasser (alle Gase lösen sich bei höheren Temperaturen in geringerem Maße im Wasser, O2, N2, usw.), es bilden sich dadurch Luftbläschen, wegen der unterschiedlichen Löslichkeit der Gase ist diese Luft etwas anders zusammen gesetzt als die "normale" Luft, die Luftbläschen haften durch Adhäsionskräfte an den Gefäßwänden an etwas unebenen Stellen des Topfes, (jeder feste Gegenstand ist von einer an ihm, haftenden Luftschicht umgeben, auch der Mensch besitzt eine solche unbewegliche Luftschicht auf der Haut),

http://www.zum.de/Faecher/Materialien/hupfeld/Aufgaben/Physik-Chemie/loes-wasser-kochen.htm

Luftblasen im Aquarium auf der Oberfläche?

Guten Tag. Ich sehe, dass in meinem Aquarium paar Luftblasen nach oben treiben und die auf der Oberfläche bleiben. Ist dies schlimm?

...zur Frage

Warum brennt Milch beim Aufkochen auch beim ständigen umrühren immer an?

Beim Pudding kochen, rühre ich mit einem Schneebesen solange die Milch um, bis sie kocht. Dennoch ist am Ende eine braune angebrannte Schicht am Boden des Topfes. Diese bekomme ich leider nie wieder richtig weg. Was tun?

...zur Frage

Woher kommen/wie entstehen die Luftbläschen im kochenden Wasser?

Wenn Wasser kocht, entstehen am Topfboden "wie aus dem Nichts) kleine Luftbläschen. Woher kommen die blos? Ähnliches beobachtet man ja im Mineralwasser (mit Kohlensäure), allerdings entstehen hier die Bläschen nicht nur am Boden, sondern auch von "schwebenden (Kohlesäure?)-Punkten" aus. Bei Wiki bin ich nicht schlauer geworden...

...zur Frage

Wieso entstehen am Boden eines Topf beim Kochen zwei Phasen?

Mir ist letztens beim Kochen aufgefallen, dass in den ersten Minuten beim Erhitzen des Wasser praktisch zwei Phasen entstehen; als ob sich am Boden eine weitere Flüssigkeit unter dem Wasser befindet.

Wer schon einmal Alkohol mit Wasser verdünnt und beobachtet hat, wie sich beide in einander lösen, der weiß vielleicht, was ich meinte. Wenn man beide Flüssigkeiten in einander löst, sieht man ganz deutlich, wie sich das Ethanol im Wasser verteilt. So ähnlich seiht es auch beim Kochtopfboden aus, noch bevor die Luftblasen zustande kommen - nur, dass es eben zu 100% Wasser ist.

...zur Frage

Warum klebt Kaffee?

Guten Tag, heute hatte ich mir Kaffee aufgewärmt, und diesen dann ohne Zucker und ohne Milch getrunken. Nach ner Zeit hab ich bemerkt, dass der Boden des Topfes, den ich zum Aufwärmen benutzt hatte,sehr klebrig war, was mich bei Kaffee eigentlich verwundert. Würde nur mal gerne wissen, warum das so ist. Danke ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?