Wo kommen die Kommata hin?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Seit der Reform kannst du deinen Satz so lassen. Du kannst aber auch hinter "Sie" ein Komma setzen. Ich rate dir, dieses Komma zu setzen. 1. Ds Komma würde dem Leser die Gliederung deines Satzes verdeutlichen. 2. Wenn der Empfänger deines Textes die Neuerungen noch nicht kennt, könnte er daraus schließen, dass du nicht sattelfest bist. Viele hängen noch an der alten Regelung, nach der der erweiterte Infinitiv immer durch ein Komma abzutrennen war.

Zu deiner Information: Duden, Regeln K 114 bis K 117.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls Sie keinen freien Termin finden, bitte ich Sie, unseren IT-Spezialisten Markus Müller telefonisch zu kontaktieren.


Hinter das Sie noch eins, dann passt es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls Sie keinen freien Termin finden, bitte ich Sie, unseren IT-Spezialisten Markus Müller telefonisch zu kontaktieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richtig ist es so:

Sie KOMMA unseren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor "unseren" noch ein Komma!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hinter "Sie" noch eins.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Noch eins hinter das "Sie".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen es ist so richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von archibaldesel
08.03.2016, 11:22

Ich würde sagen, es ist so falsch. So wie in deinem Satz übrigens auch  ;-)

0

Was möchtest Du wissen?