Wo kommen die Babys her? (Aberglaube)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei uns wurde früher Salz (beim Wunsch nach einem Jungen)oder Zucker (beim Wunsch nach einem Mädchen) aufs Fensterbrett gestreut.Wer letztendlich das Baby brachte,das erfuhr man nicht. Das Geschwisterchen war einfach da!

Mit Bienchen und Blume erklärt man nur wie Kinder gemacht werden, aber nicht wo sie herkommen. Das passiert in Deutschland immer noch durch den Klapperstorch. Dafür gibt es als Beweise sogar Fotos! In irgend einem Land rutschen sie durch den Kamin. Oder verwechsele ich das jetzt mit dem Weihnachtsmann?

meine mama hatt immer gesagt wenn ich zucker auf die fenster bank lege bekomme ich keine kinder lol also kann man also auch mit zucker verhüten
ne eigentlich gibt es kaum solche märchen bei uns war es der cola automat XD

Fällt mir gerade noch ein.Bei uns sagte man,wenn der Vater nicht so richtig feststand:"Den hat der Esel im Galopp verloren".

in bayern aus dem bierkrug hab ich mal gelesen stimmt aber nicht das habe ich ausser da noch nie gehört

Der Weihnachtsmann war's.

EbruWolke 13.07.2011, 17:42

Der treibt's aber mit jedem...

0

Was möchtest Du wissen?