Wo kommen braune Grashüpfer in meiner Wohnung her?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die verirren sich manchmal in eine Wohnung. Selbstverständlich kommen die aus dem Garten, aber wenn im Sommer die Fenster offen sind, dann können die natürlich auch mal in die Wohnung kommen. Deshalb aber gleich mit dem Pantoffel drauf zuhauen beweist aber schon eine gewissen Ignoranz und Respektlosigkeit gegenüber den Mitgeschöpfen. Die Tierchen sind völlig harmlos und deshalb frage ich mich, weshalb Du die nicht einfach mit einem Glas und einem Stück Pappe einfängst und wieder nach draußen setzt. Einige Heuschreckenarten sind mittlerweile recht selten geworden und sind deshalb geschützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sommerfrage
01.07.2014, 12:29

Danke für`s antworten!

Ich habe an allen Fenstern Fliegengaze, die ich nur an 2 Fenstern zum Balkonkasten gießen auf mache. Da müssten die gerade in dem Moment reinhuschen, wenn ich gieße. Habe ich bei den 1. paar auch gemacht (Plastiktüte, habe ich auch schon genommen), aber mittlerweile habe ich bedenken, dass die bei mir eine Familie gründen. Ich hoffe es war keine geschützte, aber die ist ja eh weggehüpft. ::-)

0

Was möchtest Du wissen?