Wo könnte ich mein Auto von Leistung her "tunen" nur Leistung nicht optisch. Was aber auch nicht schädlich fürs Motor ist z.B. Chiptunig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jede Art der Leistungstuning geht auf Kosten des Materials.

Chiptuning lohnt nur bei aufgeladenen Motoren durch Anhebung des Ladedrucks und die darauf angepasste Kraftstoffzufuhr.

Nun ist die Frage welcher Leistungszuwachs dir vorschwebt und welcher Motor die Ausgangslage ist, am günstigsten ist es einfach das Modell mit dem stärksten Motor in Serie zu kaufen, wenn dann noch Wunsch auf Leistungszuwachs besteht, dann muss man schauen was bei dem jeweiligen Motor zu machen ist, Vorteil ist wenn es dann wie bereits erwähnt um einen aufgeladenen Motor geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M44er
11.11.2015, 15:45

Ja hast recht. Danke dir vielmals

0

Es kommt immer drauf an was man genau macht.

Leider gibt es hier viele Billig anbieter und auch viele die kein Plan davon haben. Software zum Tunen oder die Boxen hibt es mittlerweile günstig, allerdings wird hier viel Schintluder betrieben.

Die wenigsten Leute welche Tuning anbieten wissen was sie machen. Es wird meist zugekauft und nicht selbst entwickelt. Vorallem hobby bastler mit Laptops machen viel kaputt.

Es gibt einfache Chips, welche nur auf den Raildruck gehen, die sind am unschädlichsten da alle Sensoren unangetastet bleiben. Sprich das Steuergerät weiß wieviel Luft gerade angesaugt wird und wie warm der Motor ist.

Es gibt aber auch Chips welche auf den Luftmassenmesser, Ladedruck ect. gehen und hier die Werte verändern. Das kann dementsprechend schief gehen da die Notprogramme nicht richtig greifen.

Schlimmer wird es mit Software, da gibt es in Deutschland sage und schreibe 4 Firmen welche selbst die Daten anpassen. Die meisten kaufen zu und haben keine Ahnung was da genau verändert wird. Das hier der Eingriff auf die Sensoren einfacher ist kann man davon ausgehen das meist die Notprogramme nicht mehr richtig laufen.

Ein Notprogramm heißt nicht, dass er gleich alle Leistung wegnimmt und dich nicht schneller als 100 fahren läßt, sondern das er auch schon ein paar Prozent Leistung nimmt.

Tuning (Chip oder ODB) macht generell erst Sinn wenn man einen Turbolader oder ein Kompressor hat. Bei Benzin Motoren kann man - egal womit viele Werben - nur 10-12% raus holen. Bei Diesel Motoren sieht es anders aus, da sind es gleich 20-25%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M44er
11.11.2015, 15:42

Also lohnt es sich nicht einen Wagen zu tunen der kein Turbolader hat ? weil ich hab jetzt ein Kleinwagen und würde sehr gerne was dran machen lassen nur das Problem ist halt wenn man Null Ahnung hat kommt man schlecht weiter. Ich will zwar das es gemacht wird nur Professionell . 10/12 % sagst du bei einem Benziner .. wie viel wären es denn dann also PS wenn ich gerade 105 hab

0

In Dortmund JP Performance

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M44er
11.11.2015, 15:44

Ja hab viel von ihm gehört nur bis du dran kommst kann ewig dauern ..

0
Kommentar von Poti1904
11.11.2015, 15:45

Ja jetzt mit der neuen Firma sollte das denke ich flotter gehen!

0

Was möchtest Du wissen?