Wo können sich Menschen die im Leben aus welchen Gründen auch immer "alleine geblieben" sind, wenden ... Caritas, Waisenhaus, Pflegeheim oder wo?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn ein Mensch zu stolz ist, um Hilfe zu fragen, wird er sie auch nicht annehmen, wenn du sie ihm direkt unter die Nase reibst. Es ist zwar wirklich sehr lieb von dir, dass du dich um ihn Gedanken machst, aber wenn er nicht bereit dazu ist, das anzunehmen, bringen deine Bemühungen nichts.

Allgemein gesagt kommt es natürlich darauf an, wie alt dein Bekannter ist. Für alleingebliebene Senioren z.B. gibt es ja spezielle Lebensgemeinschaften (WGs). Vielleicht wäre das ja etwas. Allgemein wäre vielleicht ein Gespräch mit einem Psychotherapeuten nicht verkehrt. Ich persönlich mag sowas nicht, aber sehr, sehr vielen Leuten hilft das, mit Lasten besser klarzukommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für eure Hilfe ! Ich werde versuchen ihn zu überreden, es wird sicherlich nicht einfach, aber ich denke, dass er letztendlich die Hilfe annehmen wird, weil es ihm wie bereits erwähnt, in der letzten Zeit besonders schwert fällt sich in der Einsamkeit alleine zu versorgen (er hat auch ein gewisses Alter, jung ist er ja nicht mehr).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er nicht alles alleine erledigen kann, könnte eine Pflegestufe für ihn in Frage kommen. Wenn es nicht um persönliche Bereiche wie Körperpflege etc. geht, kann er auch Anzeigen schalten und gegen geringe Bezahlung kleine Aufgaben wie Einkaufen, Putzen etc. vergeben, wenn es nur wenige Aufgaben sind, die er nicht alleine erledigen kann. Manchmal finden sich auch Nachbarn, die gerne mal helfen, wenn die Aufgaben nicht überhand nehmen (z.B. Einkäufe schwerer Produkte übernehmen oder ihn zum Arzt fahren etc.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Caritas gibt es kostenlose Beratung für Probleme aller Art in schwierigen Lebenslagen. Würde ich empfehlen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?