WO KÖNNEN 3 JUGENDLICHE (14) IN FRANKFURT ÜBERNACHTEN?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schaut mal ihr drei Mädels, vielleicht hilft euch das hier:

Alleinreisende Jugendliche

Ihr Kind möchte in eine Jugendherberge fahren, aber allein oder mit Freunden. Sprechen Sie alles genau mit Ihrem Kind ab und setzen Sie sich vor Beginn der Reise mit der jeweiligen Leitung der ausgewählten Jugendherberge in Verbindung, um alle Fragen Ihrerseits ausführlich zu besprechen.

Denn: Ab 14 Jahren können Jugendliche allein in Jugendherbergen reisen. Sie benötigen hierzu aber bis zum 18. Geburtstag noch die Zustimmung der Erziehungsberechtigten, denn diese haben die Aufsichtspflicht und werden zur Verantwortung gezogen, wenn ihre Kinder unterwegs oder auch in der Jugendherberge etwas anstellen oder ihnen etwas passiert.

Neben dem eigenen Personalausweis (dieser kann normalerweise ab 16 Jahren ausgestellt, aber auch früher beantragt werden), sollten die Jugendlichen auf alle Fälle auch eine Reisevollmacht dabei haben, die von ihren Erziehungsberechtigten unterzeichnet ist.

Folgende Unterlagen sollten unbedingt mitgeführt und in der Jugendherberge vorgelegt werden:

  • Eine Fotokopie des Personalausweises des Vaters oder der Mutter oder des jeweiligen Erziehungsberechtigten
  • Zusätzlich ein Schreiben der Eltern, in dem sie die Reise ausdrücklich erlauben.
  • Telefonnummern der Eltern oder des Erziehungsberechtigten

Impfausweis und Krankenkarte sollten immer im Besitz des Jugendlichen sein. Ebenfalls - falls vorhanden - ein Allergiepass oder eine Mitteilung, welcher Arzt im Notfall angesprochen werden soll.

Geben Sie am besten das konkrete Ziel der Reise Ihres minderjährigen Kindes auf einem Schreiben an, dass sie auch unterzeichnen. Auch die Telefonnummer (Handy, Festnetz - geschäftlich und privat) sollte nicht vergessen werden! In Verbindung mit der Kopie eines elterlichen Ausweises, können dann zum Beispiel Zoll oder Polizei - wenn notwendig - feststellen, dass die Unterschrift auf der Vollmacht echt ist. Deshalb sollte auch immer der Erziehungsberechtigte die Vollmacht unterschreiben, dessen Ausweiskopie der Jugendliche mitführt.

Außerdem: Minderjährige benötigen die vorhergehende Einwilligung ihrer gesetzlichen Vertreter zum Abschluss von Rechtsgeschäften, die nicht lediglich für sie einen rechtlichen Vorteil bieten oder mit Mitteln bewirkt - das heisst es muss tatsächlich gezahlt - werden, die ihnen ausdrücklich zu diesem Zweck überlassen wurden. Geben Sie daher Ihrem Kind eine entsprechende Vollmacht und ausreichend Barmittel auf die Reise mit.

Weist der minderjährige Gast also eine entsprechend ausgestaltete Reisevollmacht in der Jugendherberge vor, die ihn nach Sinn und Zweck zu den damit in Zusammenhang stehenden Rechtsgeschäften, wie den Abschluss von Belegungsverträgen, ermächtigt, sind diese wirksam zustande gekommen. Kartenzahlung wird von minderjährigen Jugendlichen in Jugendherbergen nicht akzeptiert.

Neben der allgemeinen Verkehrssicherheitspflicht, die dem DJH-Landesverband Hessen e.V. und den Herbergsleitern für jeden Gast in einer Jugendherberge obliegt, besteht gegenüber Minderjährigen eine gewisse Aufsichtspflicht. Herbergsleiter haben aber auch das Recht, den minderjährigen Gast nach Hause zu schicken, wenn sein Verhalten sich als risikoträchtig für die eigene oder die Sicherheit anderer minderjähriger Gäste erweist. Quelle(n): http://www.djh-hessen.de/elternportal/al…

Bester Rat!!!

2
@Beutelkind

Ja, die Jugendherberge in F-Sachsenhausen ist wirklich zu empfehlen. Sie liegt außerdem sehr city-nah am Mainufer. Da ist alles fußläufig erreichbar. Wenn ihr lauft, spart ihr die Kosten für die Straßenbahn und habt den Betrag für dien Jugendherbergs-Ausweis schnell wieder raus.

2

Weshalb meldet sich dann nicht wenigstens eine von Euch für die Jugendherbergen an, Ihr könnt doch bestimmt noch öfter in den nächsten Jahren Übernachtungen gebrauchen, wo die Möglichkeit in der Jugendherberge zu übernachten immer günstig ist. Ich glaube nicht, daß so ein Ausweis sehr teuer sein wird.

naja die idee ist nicht schlecht aber wir kommen allein schon mit hin und rückfahrt auf (und einer übernachtung basierend auf 40€ pro person) fast 90€ pro person und die einzige die das gebraucen könnte bin ich und ich hab ja schon ein problem damit die 90 zusammenzukratzen geschweige denn weitere 20 €!

0
@mona333

Also die Mitgliedschaft kostet 12.50, wenn ihr das drauf rechnet kommt ihr doch immer noch sehr günstig zu eurer Übernachtung...

4

Werden über die Internetseite oder die Organisatoren keine Quartiere angeboten?

doch aber die sind alle so schei*s teuer und schwer zu erreichen bis auf eins wo aber ein zimmer für fast 100€ weggeht!

0

Was möchtest Du wissen?