WO kauft Medimops an?

2 Antworten

Die Ankaufsplattform von Medimops ist www.momox.de
Vergleich doch einfach ob sie wirklich am wenigsten zahlen.

Alternativen sind zum Beispiel:
www.regalfrei.de
www.buchkäsch.de
Und hier gibt es sogar eine Vergleichsplattform:
https://www.werzahltmehr.de/buecher-verkaufen

Dass Medimops die niedrigsten Ankaufspreise hat, weil sie am billigsten verkaufen ist nicht gesagt. Es kann auch sein, dass die ihren Profit über die Masse machen.

Ich habe Preise für mehrere meiner Bücher verglichen, da ich sie dem Medimops/Momox zurückverkaufen wollte und Medimops/Momox gibt IMMER den schlechtesten Preis.

D.h. ich kaufe immer von Medimops (da es wbilliger ist) und verkaufe den anderen (die mehr zahlen). Und ich vermute, dass alle so machen.

0
@zkzzkz

Ach so, ok. Viele Bücher bei Medimops können natürlich auch aus größeren Ankäufen antiquarischer Bücher stammen, wo pro Kg gezahlt wird.

0

Sie zahlen überhaupt etwas für die Sachen. Das ist doch schon mal was.

Aber die anderen zahlen doppelt

0

Was möchtest Du wissen?