Wo kann mein PAtenkind bei mir übernachten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich weiß jetzt schon, dass die Übernachtung ein voller Erfolg werden wird, weil du so viele tolle Ideen hast! :) 3-jährige Kinder sind dazu noch schnell zu begeistern ;D Also die Idee mit den Schlafsäcken finde ich super! Kommt natürlich auch drauf an, auf wie viel Komfort ihr in der Nacht verzichten wollt. Ansonsten ist ne Luftmatratze denk ich ausreichend. Oder: wenn du noch ne Zweitmatratze irgendwo hast, leg sie auf den Boden, das ist auch super. Bettwäsche muss nicht unbedingt alles in Kindergröße sein. Ein schönes Motiv (oder sogar nur ne schöne Woll-/bzw Überdecke) reicht vollkommen. Mit dem Nachtlicht, fragst du am besten mal die Mama von deinem Patenkind. Manche Kinder können ohne ein Nachtlicht nämlich wirklich nur schlecht einschlafen. Andere hingegen brauchen sowas gar nicht. Ich wünsche euch eine schöne Übernachtung und viel Spaß! :)

Vielen dank für deine schnelle Antwort. Ich möchte wirklich nur, das sie Spass hat, wenn sie sich so schnon freut. Außerdem kauft man die Sachen ja nicht nur einmal. Wenn es ihr gefällt kann sie vielleicht mal öfters bei mir schlafen. Ideen fehlen mir eher, ich muss bei dem Platz nur irgendwas spannendes machen. Meint du wirklich ein Schlafsack wäre was lustiges? Das klingt wirklich nicht schlecht. Wünsche noch einen schönen Abend. Liebe Grüße Claudia

0
@GibbsTony

Wie gesagt: Kinder in dem Alter sind schnell zu begeistern. Und sie haben einen ausgeprägten Sinn für "magisches Denken" (sich Dinge in ihrer Phantasie vorstellen und sehr realitätsnah wahrnehmen). Wenn du das im Schlafsack Schlafen ein bisschen in eine Abenteuergeschichte einbaust, ist sie sicher begeistert. Da kann man tausend Sachen machen wie zB. bei schönem Wetter das Abendessen auf einer Picknickdecke im Garten stattfinden lassen. Dann ne schöne Geschichte erzählen oder vorlesen usw. Ich bin mir sicher, dir fallen noch mehr Dinge ein, die ihr unternehmen könnt. Dir auch einen schönen Abend! Es freut mich, wenn ich helfen konnte :)

0

Frag doch die Eltern deines Patenkindes. Die wissen auch, ob es ein Nachtlicht,... braucht.

Ja das stimmt. Ich möchte ja nur alles richtig machen. Das wichtigste an sich ist die Schlafangelegenheit. Nachtlicht war mir nur Spontan eingefallen. Danke dennoch. Gruß Claudia

0

Was möchtest Du wissen?