Wo kann mein Kater sein?

11 Antworten

man...das tut mir echt leid für dich.
ich kenne das auch. sowas ist schrecklich. allerdings kam meine katze(auch nicht kastriert) nach sieben tagen wieder. ich hatte sie schon ab geschrieben, aber alles gut gegangen.
würde dir auf empfehlen noch einige tage ab zuwarten und dann vielleicht plakate auf zu hängen oder frag bei den umliegenden tierärzten. vielleicht wurde er angefahren und vom übeltäter zum tierarzt gebracht. sonst wüsste ich auch kein rat, außer tapfer sein...er taucht bestimmt wieder auf. schreib mal irgendwann hier rein, ob er wieder aufgetaucht ist.würde mich interessieren.ich speicher die frage auf meinem merkzettel oder noch einfacher kommentar abgeben...naja, dann alles gute gruß

Ich bin mir sicher er lebt weil eine gute Freunding von mir die hat 'ne Freundin und deren Tante kann mit Pendeln umgehen... Sie hat ausgependelt das Blacky am leben ist, nicht eingeschlossen ist und dass er i-wo bei jemandem aufgenommen wurde aber natürlich hier in meiner Stadt. Sie hat auch gesagt das ich eine Anzeige in die Zeitung setzten sollte weil sich vlt. derjenige meldet. Meine Ma macht morgen ein paar Flyer und die Anzeige in die Zeitung. =)

Ich hab heute in der Zeitung gelesen das bei jemandem ein Kater zugelaufen ist, natürlich habe ich sofort angerufen und bin dann sofort hingefahren. Zum einen glaube ich ist es mein Blacky aber zum anderen nicht weil er i-wie vor uns weggelaufen ist... Kann das normal sein das er dann einfach so von mir weggrennt?

Naja er ist es nicht...

0

Kater frisst nicht! Verzweifle!

Hallo, ich habe einen Kater, der ist jetzt fast 3 Jahre alt, kastriert und eine Wohnungskatze. Er lebt zusammen mit seiner Schwester, gleiches Alter zusammen. Seit Sonntag kotzt er immer, wenn er gegessen hat ( Nassfutter, man sieht Stücke noch ) und Dienstagmorgen hat er dann nurnoch weiße, eher klare Flüssigkeit ausgekotzt, wollte auch sein Essen nicht essen ( Bekommen immer morgens eine Dose Nassfutter geteilt in zwei Schälchen, ansonsten Trockenfutter). Wir sind dann morgens direkt zum Tierarzt, dieser vermutete, dass er verklumpte Haare im Magen hat, die nicht rauswollen und der Magen gereizt ist, evlt auch eine Magenschleimhautentzuendung. Hat ihm dann eine Spritze gegeben, um den Reiz zu lindern und Schonkost (Trockenfutter). Dann noch Drops, wegen der Haare im Magen, und so ne Paste, die man auch so den Katzen 2 mal am tag geben kann, die eben das mit den Haaren lindert und besser verträglich macht. Ich sollte das spezielle Trockenfutter erst am Abend in kleinen Mengen geben, doch er wollte es nicht. Genauso wie heute Morgen und genauso wie jetzt. Ich probierte es sogar mit dem normalen Futter & Leckerlis, aber er will einfach nichts essen.... Er ist auch total ruhig, anders als sonst, sitzt oder liegt eher rum und wenn er mal läuft sehr langsam. Aber bevor wir zum Tierarzt gingen, war er noch Fit, verspielt und hat halt nur gekotzt.... trotzdem gegessen...jetzt isst er garnicht mehr. Habe schon beim TA angerufen, und habe den fruehsten Termin heute um 17 uhr bekommen zum röntgen.... Aber vielleicht kann mir ja jemand sagen, oder zumindest vermuten, was es sein kann und was ich vielleicht noch probieren kann?! ich verzweifle einfach und habe so verdammt angst, was mit meinem kleinen ist...

lg linda

...zur Frage

Katzenjammer! Kater macht uns das Leben zur Hölle?

Mein Kater (2J,kastriert) miaut seit ca 3 Wochen JEDEN morgen um ca 5 Uhr früh so laut, das ich teilweise schomn kurz vorm verzweifeln bin. Er rennt dann von Fensterbank zu Fensterbank und miaut einfach nur ganz laut. Er hat die Möglichkeit auf eine große Terasse zu gehen, da wird dann auch die Tür aufgemacht, aber nach 15 min kommt er wieder rein und alles fängt von vorne an. Essen etc hat er genug, also betteln braucht er nicht. Wir können leider kein Schlafzimmer zumachen, da bei uns alles offen ist.

Wir sind echt verzweifelt!!!! Hat jemand schonmal so etwas Ähnliches erlebt? Liebe Grüße

...zur Frage

Mein 10 Monate alter Kater ist verschwunden, wie lange bis Panik angesagt ist?

Also mein Kater ist entweder seit heute morgen 8 Uhr oder gestern Abend verschwunden. Das weiss ich nicht so genau, weil wir ihn immer durch die Tür herauslassen (er hat einen gleich alten Bruder, er ist bei uns und ist auch schon nervös) und meine Mutter auf einer Party war und dabei beide Katzen beim hereingehen eigentlich REINGELASSEN hat (sie ist sich 90prozent sicher). Jetzt ist er weg und niemand erinnert sich ihn rausgelassen zu haben aber muss ja jemand (niemand hat meinen kleinen Bruder gefragt, da er weg ist). Naja gehen eir davon aus dass er weg ist also draussen, er ist immer höchstens 4h weg bis er wieder hereinkommt deswegen frage ich mich langsam. Aber wie lange ist es normal für ihn oder habt ihr irgendwelche Tips? DANKE EUCH IM VORRAUS!!

...zur Frage

Was sollte man tun, wenn Katerchen einfach ausgezogen ist?

Habe einen zugelaufenen Kater ( ca. 6 Jahre ) mit an meinen neuen Wohnort umgezogen. Anfangs war er Wohnungskatze, hier seit 1,5 Jahren Freigänger. Da ich viel arbeite und immermal auch nachts nicht da bin ( er wird liebevoll betreut), habe ich vor 10 Monaten einen jungen Kater aus dem Tierheim geholt. Beide haben sich eigentlich gut verstanden, immer in der Nähe zueinander geschlafen und oft auch aus beiden Futterschalen gegessen.Nun ist der ältere Kater einfach vor 4 Wochen ein paar Häuser weiter zu einer Familie mit Kindern gezogen. Ein Rückführversuch ist gescheitert, was kann oder sollte man jetzt machen. Kann ich wieder einen 2. Kater einziehen lassen oder läuft der Vorhandene dann auch weg, Bin verunsichert und enttäuscht.

...zur Frage

Kater trübes Auge nach der OP?

Hab mein Kater heute 16 Uhr vom Tierarzt geholt (er wurde kastriert)...abgesehen davon das er am Anfang getaumelt ist, was völlig normal ist (jetzt wieder normal)...Was mir aufgefallen ist, dass sein linkes Auge wie trüb ist und er es die ganze zukneift und es sieht aus als wäre es verklebt oder so...

Vielleicht hat jemand sowas auch schon und mich da beruhigen...!? Hab sowas noch nicht durch mit meinem Kater.... Meine Frage ist nur ob ich mir da Sorgen machen muss und lieber zum TA gehen soll morgen oder ob das normal ist, weil hab gelesen das Katzen bei einer OP die Augen offen haben und wie eine Creme oder Salbe ins Auge bekommen das es nicht austrocknet...

Danke schon im voraus.

...zur Frage

Katze läuft nach 8 Monaten in altes Revier - Was kann ich tun?

Hallo, ich bin von 8 Monaten !!! mit meiner Katze umgezogen. Nach einer Eingewöhnungsphase von 2 Monaten habe ich sie dann auch wieder rausgelassen. Jetzt- nach 8 Monaten- läuft mein Kater plötzlich wieder an den alten Wohnort. Quer durch die Stadt... Was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?