Wo kann man solche Puppen wie zb Schaufensterpuppen kaufen auf die man einschlagen kann?

3 Antworten

Du kannst auch alte Möbel kaufen und zerstören, das wäre glaub ich billiger. Bei Schaufensterpuppen musst du mal bei eBay gucken

Geh selber als Puppe, genauer gesagt als Punching Ball in einen Boxklub und laß Dich dort zusammenschlagen. Das wird Deine Agressionen rasant bändigen.

Als ob mir das meine Mutter erlauben würde

0

in amazon oder ebay gibt es die bestimmt!

Wo kann ich eine schöne, enge Hose kaufen, die nicht zu teuer ist?

Wo kann ich eine schöne, enge Hose kaufen, die nicht zu teuer ist?? Ich finde einfach keine schöne Hose und ich kann glockenhosen einfach überhaupt nicht ausstehen! bitte helft mir, wiel ich wachse aus meinen alten hosen schon langsam heraus und möchte nicht für eine hose 50 € zahlen weil ich mir vl 3 kaufen möchte.

Danke an alle die kommentieren und tipps geben!! <3

...zur Frage

Wie kann ich 2 kleine Jungs stundenlang beschäftigen?

Hallo, Leute.

Nächste Woche Sonntag fährt meine Mutter mit ihren Mann zur Kaya Yanar Show und ich soll auf meine kleinen Brüder aufpassen. Ich bin 14, meine Brüder sind 6 und 2 (fast 3) Jahre alt.

Nur weis ich nicht wie ich sie in der Zeit beschäftigen soll... Schlafen gehen die ganz sicher nicht, wen ich alleine mit denen zuhause bin. Ich will auch nicht das die sich in der Zeit die ganze Zeit lang schlagen, beissen, kratzen, schreien und rumspringen wie Affen.

Also könnt ihr mir Tipps geben wie ich die 2 dann ruhig bekomme und irgendwie beschäftigen kann ohne das die sich dabei, wie sonst, die Köpfe einschlagen wollen? Raus geh ich nicht mit denen weil die nicht auf mich hören wollen =/

...zur Frage

wo kann man bjd-puppen kaufen

Hi leute:-) Ich wollte al fragen wo man diese BJD -PUPPEN (bjd dolls) kaufen könnte Danke für tipps und antworten Mfg Rattenjenny

...zur Frage

Aggressionsprobleme mit Familienmitglied?

Hallo User/innen,

Ich habe eine kleine Schwester 18 Jahre und insgesamt sind wir 5 Geschwister. Sie hatte schon seit sie vllt 11 oder so ist angefangen frech zu den Eltern zu werden bzw. In Form von Widerworte brüllend... Da ich nur ein Jahr älter bin, habe ich immer einen guten Blick auf jegliche Situationen gehabt. Diese rebellische Phase ist eigentlich normal für so junge Kinder. Jetzt ist sie 18 und sie hat meiner Ansicht nach und die meiner anderen Geschwister ernsthafte Aggressionsprobleme. Das hat nichts mit verschiedenen Ansichten zu tun, wenn ich sage, dass sie zu 90% der Auslöser der Konflikte ist. Sie reagiert teilweise auf ganz normale Fragen aggressiv, sogar bei den Eltern antwortet sie in einem so respektlosem Ton, dass ich mir das Bedürfnis, ihr richtig eine reinzuhauen, verdrängen muss. Man muss sagen, dass wir alle eine schwere Kindheit hatten und Aggressivität teilweise normal in der Familie war. Nur erlaubt sie sich, was sie will und wenn es ihr nicht passt, schreit sie um sich und fängt an zu weinen und zu brüllen. Jaja sie ist volljährig aber dennoch ist es verständlich, dass es für manche Eltern nicht akzeptabel ist, wenn man das Haus verlässt und betritt, wann man Lust dazu hat. Das ist nunmal verknüpft mit ihren Wertvorstellungen. Andernfalls kann sie ja ausziehen. Jedem Familienmitglied begegnet sie respektlos und aggresiv. Und das schlimmste ist, sie denkt in allem ernsten, dass sie an rein garnichts Schuld hat. Das ist keine Fassade, es ist ihre komplette Wahrnehmung, denn sie hält sich tatsächlich für unschuldig. Man kann es mit ruhigem Gespräch versuchen, ihr zu erklären, dass dies und jenes falsch und inakzeptabel ist oder mit Rumgebrülle und nichts davon wird ansatzweise etwas bewirken rein garnichts. Sie blockt Gespräche ab mit "ist doch gut jetz". Wir alle geben die Hoffnung auf, dass sie "normal" oder Einsichtig wird. Sie distanziert sich selbst von der ganzen Familie und stellt sich als Opfer des Ausschlusses dar. Sie verdreht jede Situation gewaltsam. Sie greift mich mit Wut geladen an, zerkratzt mir den halben Arm und wenn ich kurz zurückstumpe und meine Mutter erscheint, brüllt sie weinend rum und wirft mir vor, dass ich gewalttätig bin. Alle schmunzeln da natürlich, weil jeder weiß was Sache ist und das provoziert sie noch mehr. Natürlich geht in ihrem Kopf dann vor, dass alle gegen sie sind. Aber es ist sinnlos ihr Verständnis zu zeigen, es bringt nichts. Ich bin der Meinung, dass dies eine Krankheit ist. Ihr könnt die Situation natürlich nicht so gut beurteilen, wie ich, aber ich bin mir zu 99% sicher, dass das keine Phase ist, sondern eine Art Krankheit ist. Denn das ist ja immerhin eine langjährige Entwicklung und nicht einfach mal so plötzlich da. Vielleicht auch eine genetische Vererbung, da mein Vater auch so ähnlich ist, aber das halte ich für ein schwaches Argument... Wir haben alle dieselbe Erziehung genossen. Warum bin ich nicht so. Aus Verzweiflung würde ich einfach mal gerne eure Meinung hören?

...zur Frage

Aggressionsprobleme in den Griff bekommen?

Hallo erstmal an alle!

ich leide an offensichtlichen Aggressionsproblemen die mich Tag ein Tag aus in den Wahnsinn treiben. Ein schiefer blick oder ein unangebrachter Kommentar und das Feuer brennt in mir... Ich frage mich immer wie es sein muss, sich über kleinigkeiten keine Gedanken machen zu müssen aber ich platze normalerweise bei allem was passiert vor Wut. Wenn mir jemand auf Whatsapp dumm kommt oder etwas nicht so klappt wie vorgestellt oder ich mich verletze empfinde ich nichts als Wut. Ich habe außer Wut keine bemerkbaren negativen Emotionen. Ich spüre so ziemlich nie Traurigkeit außer bei der Tatsache, dass ich meine Wut nicht kontrollieren kann, sondern nur Wut. Mein Vater sagt immer zu mir ich müsse meine Wut unter Kontrolle bekommen aber für mich scheint das unmöglich zu sein. Ich hatte regelrecht schon Depressionen, da mein Wunsch normal empfinden zu können anscheinend nie wahr werden kann. Ich kann mir da auch nicht weiter helfen. Ich empfinde keine Lust am Leben, da ich überall wo Ich hingehe nur aggressiv werde und das Gefühl habe nirgendwo richtig zu sein. Mein Leben hat mich auch von anfang an immer nur an der Nase herumgeführt, alles was ich mache geht schief, selbst die kleinsten sachen. Ich weiß, dass ein ursprung daher kommt, dass ich sehr unzufrieden mit meinem bisherigen leben bin aber Ich finde keinen Weg mich zu bessern und will einfach nur einmal unter Menschen gehen oder mit anderen Leuten schreiben ohne am ende auf eine Wand einprügeln, in mein Oberteil schreien oder drohungen aussprechen zu müssen... Das klingt jetzt zwar komisch aber ich rege mich normalerweise immer so ab, dass ich den Personen in die Augen guck und mir dann detailliert vorstelle wie ich sie fertig mache oder wenn ich mit ihnen schreibe einfach alles negative gegen die personen verwende und sie damit komplett runterziehe. Ich werde auch bei fremden Menschen oder Menschen die mich eigentlich nicht interessieren wie Klassenkameraden die ich als komplett irrelevant betrachte aggressiv von den kleinsten dingen die sie tun, auch wenn sie mich nichts angehen. Ich kann diese Wut die in mir ist einfach nicht beschreiben, nur dass sie immer da ist aber erst erweckt werden muss und das geht definitiv zu schnell.

Bitte hilfe!!

...zur Frage

tipps gegen mückenstiche damit sie schneller weg gehen?

ich bin innerhalb der letzten 2 1/2 stunden 6(!!!!!) mal gestochen worden von so 'ner schei* Mücke (es können auch mehr sein,ich habe aber bisher nur eine gehört,die ist noch immer irgendwo in meinem zimmer -.-)Die jucken total und sind richtig unangenehm.Vor allem: 2 von den stichen sind in meinem gesicht -.-

Habt ihr tipps wie sie schneller weggehen (fenistil und ein kühlkissen hab ich mir heut morgen um 4 schon geholt,hilft ganz gut)?Und vorallem:ich hab schon immer schnell mückenstiche bekommen,habt ihr tipps wie ich denen vorbeugen kann (ich hatte schonmal etwas lavendelöl auf meinem kopfkissen -gestochen wurde ich trotzdem)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?