Wo kann man Schlaftabletten kaufen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schlaftabletten sind verschreibungspflichtig.

Außerdem greifen sie in die Schlafphasen ein, dass du zwar schläfst aber trotzdem wie gerädert aufwachst (bzw. aufwachen könntest).

Versuche es erstmal mit Entspannungstechniken wie Yoga, Tai Chi, Chigong usw.

Wenn Du Einschlaf- oder Schlafprobleme hast versuch es erstmal mit natürlichen Hausmitteln. Pflanzliche Schlaftabletten gibt es rezeptfrei in der Apo.

Schlaftabletten bekommt man nur auf ärztliches Rezept in der Apotheke. Aber bei Rossmann oder Schlecker gibt es Baldrian-Dragees, die eine stark beruhigende Wirkung haben. Ich glaube, die kannst auch Du kaufen.

Schlaftabletten ohne Rezept bekommen

Woher bekommt man Schlaftabletten ohne ein Rezept? Also etwas stärkere. Aber welche die man unter 18 bekommen kann.

...zur Frage

schlaftabletten unter 18 kaufen? apotheke

Geht das? Also ohne rezept ? Weil manchmal kann ich einfach nicht einschlafen

...zur Frage

Kann ich mir ohne Rezept schlaftabletten kaufen?

...zur Frage

Bekommt man bei der Apotheke Schlaftabletten einfach so?

Hey, habe aktuell einen sehr beschissenen Schlafrhythmus drin, bei dem ich vor 3 Uhr kein Auge zu bekomme.. Auch wenn ich mich 3 Stunden früher hinlege schlaf ich vor 3 Uhr nicht ein..

Kann ich mir einfach so Schlaftabletten bei der Apotheke kaufen ohne eine Verschreibung vom Arzt vor weisen zu müssen?

Und wie teuer sind Schlaftabletten so?

LG Ani

...zur Frage

Wie und wo bekommt man Schlaftabletten her?

Kann man die in einer Apotheke kaufen?

...zur Frage

Mein Schlafrhythmus ist komisch?

Momentan geht es mir nicht so gut, doch es bessert sich. Doch ich bin arbeitslos und gehe nicht mehr zur Schule (Abschluss dieses Jahr gemacht).

Tagsüber hab ich nicht viel zu tun bzw icj hätte schon viel Lust auf Dinge die mir Spaß machen wie Fußball spielen usw.

Doch erstens kann icj mich nicht aufraffen, 2. was ein Viel größeres Problem ist kann ich vieles durch meine Erkrankung nicht mehr machen also ich bin im Leben sehr eingeschränkt dadurch.

  1. bin ich nicht richtig zuverlässig. Aber unabsichtlich, denn ich wäre es gerne, doch meine Erkrankung lässt es zu das ich Tage habe andenen ich zu nichts nutze bin sag ich mal.

Da kann ich meinen Kopf nicht frei machen und bin eher ein Klotz im Weg als eine Hilfe.

Darum hab ich also keine richtigen Pflichten zur Zeit und bin alleine Zuhause den ganzen Tag.

Ich schlafe tagsüber dann immer und nachts (wie gerade bin ich wach).

Mein Schlafrhythmus ist ca so 8/9/10 Uhr einschlafen und 17/18 Uhr wieder aufwachen...

Die restliche Zeit bin ich dann wach.

Irgendwie kann ich es aber auch nicht ablegen.

Nachts bin ich so wach wie ,,normale Menschen'' tagsüber :D.

Früher hatte ich immer einen normalen Schlafrhythmus doch schon über einen Monat ist mein Rhythmus so wie jetzt.

Gab auch mal Tage wo ich Termine hatte und zwangsweise halt auf sein musste so um 14 Uhr zum Beispiel.

Trotzdem hat sich mein Rythmus nicht eingependelt.

Wer weiß Rat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?