Wo kann man PTBS testen lassen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Mandariinchen,

ein "normaler" Hausarzt ist wohl nicht so für die Feststellung ein posttraumatischen Belastungsstörung geeignet, dafür würde ich eine Psychologin oder eine Psychotherapeutin empfehlen.

Du kannst Dich vom Hausarzt zu einer Psychologin / Psychotherapeutin überweisen lassen, dort benötigst Du auf jeden Fall einen Termin, denn die Therapie geht etwa eine Stunde (eine Sitzung).

Bei einer PTBS kommen häufig mehrere Beschwerden "aufeinander", das sind unter anderem: Schmerzen in verschiedenen Bereichen, Magen-/Darmprobleme, Schlafstörungen, Appetitstörungen, Herzrasen, Schwitzen, Schreckhaftigkeit, Albträume, sowie erhöhte Krankheitsanfälligkeit.

Viele Menschen, die eine posttraumatische Belastungsstörung haben fühlen sich "emotional taub" und losgelöst, besonders im Kontakt mit Personen, denen sie vor dem Ereignis nahe standen.

Auch depressive Stimmung, Zweifel, Ängstlichkeit, Hilflosigkeit, häufige Stimmungsschwankungen und Verleugnung sind typische Symptome der PTBS.

Viele Betroffene verlieren das Interesse an Dingen und Aktivitäten, die ihnen früher Freude machten und isolieren sich von ihrer Umwelt.

Die Behandlung einer PTBS sollte von erfahrenen und qualifizierten Spezialisten behandelt werden, denn sie kann sich unter Umständen auch "chronifizieren" und das beeinträchtig die Lebensqualität erheblich!

Vielen dank für die ausführliche Antwort, ich habe im Internet nur solche online Tests gefunden die mir wirklich gar nicht weitergeholfen haben. Dankeschön nochmal !

0

Was möchtest Du wissen?