Wo kann man online Journalist/Reporter werden?

4 Antworten

ZWEI Mädchen kann EINE Person schlichtweg NICHT sein und "online" ist bestimmt NICHT der Weisheit letzter Schluss! Beispiel: Einer meiner Klassenkameraden kümmerte sich viele Jahre lang um SÄMTLICHE "Sensationen" in der Kleinstadt, in der wir zu Hause waren, schrieb kleine Artikel zu JEDEM besonderen Ereignis, egal ob Flugzeugabsturz mit einer größeren Anzahl stadtbekannter Bürger oder über eine Ausstellung von Zuchthasen in einem bekannten Hotel. HEUTE ist der Mann Chefredakteur der Tageszeitung dieser Stadt.

Wenn du du deine eigene Online-Zeitung machen willst, kannst du das zum Beispiel bei www.skrippy.com machen. Kostet nix und man braucht keine Programmierkenntnisse.

Wenn Dich die Arbeit als Online-Redakteurin reizt, hätte ich einen Vorschlag für Dich. Es handelt sich um ein Ehrenamt, das ich selbst seit 12 Jahren betreibe.

Wichtig sind natürlich eine lesenswerte Rechtschreibung sowie ein "Händchen" für die Umsetzung von Pressetexten in verständliche Artikel, mit deren Inhalten der Leser etwas anfangen kann, also ein Gefühl für fachliche Begrifflichkeiten und dafür, wie man sie der Leserschaft so erläutern kann, dass selbst Laien wissen, was gemeint ist.

Thematisch geht es um aktuelle Nachrichten aus dem öffentlichen Personennah- und Fernverkehr in Deutschland.

Aufgaben sind unter Anderem ...

... das Herstellen von Kontakten zu Verkehrsunternehmen in Deiner Region

... die Wahrnehmung von Einladungen zu Pressekonferenzen und sonstigen Terminen

... schnelles, für Dich leserliches Notieren von Eckdaten

... Abwägen, welche das sind

... Filtern der relevanten Informationen aus Presseunterlagen oder -mails

Je nach Deinem Wohnort kann es mehr oder weniger schwierig sein, die Veranstaltungsorte solcher Termine zu erreichen.

Wenn es Dich reizt, melde Dich gerne mal in unserer Chefredaktion :)

Wo kann man sich denn bewerben?

0

Was möchtest Du wissen?