Wo kann man nachfragen wem welches Haus/Grundstück gehört?

3 Antworten

Grundbuchauszüge gibt's beim Amtsgericht. Kostet ein paar kleine Euros.

Allerdings: wenn Dein Vater was geerbt hat, sollte er darüber eine Benachrichtigung bekommen, vermutlich ebenfalls vom Amtsgericht (Nachlaßgericht oder so).

Wenn er zumindest weiß, um welches Haus es geht, kann er ja mal einfach dort telefonisch anfragen.

Auf dem Grundbuchamt kann man es erfahren. Die reine Auskunft kostet nichts. Die Auskunft gibt es aber nur, wenn man ein berechtigtes Interesse nachweisen kann. Reine Neugier reicht also nicht. Man muss begründen, wofür die Auskunft benötigt wird. Der Nachbar kann zB Auskunft über den Eigentümer verlangen, weil er wissen will, von wem er das Schneiden einer Hecke verlangen kann. Gleiches gilt von einem Passanten, der auf einem nicht gestreuten Gehweg gestürzt ist und Schadensersatz vom Anlieger will. Ein Kind kann Auskunft verlangen, wenn etwa noch Unterhalt rückständig ist und möglicherweise zur Zwangsvollstreckung auf ein Grundstück zugegriffen werden kann.

richtig

0

ich denke mal bei der gemeinde,da würde ich es versuchen

Ohne Haus überschreiben Geschwister auszahlen?

Hallo. Ich möchte demnächst zu meinen Vater ziehen, weil meine Mutter wegzieht. Problem: Haus wird noch an die Bank abbezahlt und kann also nicht überschrieben werden. Mein Bruder möchte ausgezahlt werden. Hat er überhaupt einen Anspruch darauf, wenn das noch nicht einmal mein Haus ist?

...zur Frage

Meinem Bruder Grundstück verkaufen ja oder nein

ich habe von meinen Eltern schon längere Zeit ihr Grundstück und das Elternhaus überschrieben bekommen. Auf diesem Grundstück sind noch 4 Bauplätze ausgeschrieben. Einer davon hatte noch meiner Mutter ihrem Bruder also meinem Onkel gehört der mir aber den Bauplatz geschenkt hat. Also ich habe im großen und ganzen nix dafür bezahlt. Ich habe noch drei größere Brüder die aber schon eigene Häuser haben. Einer davon wohnt bei seiner Frau in einer Einöde, der hat mich eben jetzt gefragt ob er einen Bauplatz haben kann weil er eben ein neues Haus bauen will neben dem Elternhaus auf meinem Grundstück.

Jetzt meine Frage wie würdet ihr denken soll ich ihm das Grundstück schenken oder verkaufen? Ich habe ein sehr gutes Verhältnis zu ihm. Natürlich muss er für die Überschreibungskosten und Notarkosten aufkommen.

...zur Frage

Wie bekomme ich herraus, welches Grundstück/ Haus wem gehört.

Ich komme aus Berlin und möchte gerne eine Anfrage an einen Haus- bzw. Grundstückseigentümer stellen. Wie bekomme ich herraus, wem welches Grundstück oder Haus gehört?

An welche Ämter etc kann/muss ich mich wenden?

Danke im euch Vorraus!

...zur Frage

Wem gehört der Luftraum über dem Grundstück?

Hallo! Wenn man ein eigenes Grundstück hat, gehört einem dann auch der Luftraum darüber? Wenn ja, dann dürften doch keine Flugzeuge ohne Erlaubnis da lang fliegen. Wenn nein, dann könnten die Nachbarn doch ihr Haus so bauen, dass es auf das Grundstück rüber ragt... versteht ihr was ich meine? Wem gehört das? Oder bis in welche Höhe gehört einem der Luftraum? Klingt blöd aber egal :D Danke :)

...zur Frage

Grundstück geerbt

Hallo, ich habe von meinen Großeltern ein Grundstück geerbt. Es liegt ca 100 m von der straße entfernt (davor sind Blumen und Rasenfläche) Ich habe jetzt die Frage. Muß ich mein Briefkasten und meine Zeitungsrolle an der Grunstücks- grenze, also an der Straße, oder kann ich diese an meinem Haus anbringen? Sodas die Post und auch die Zeitungsausträger bis an mein Haus kommen müssen oder sind diese nicht verpflichtet mein Grundstück zu betreten! Ich hätte gerne eine handfeste Auskunft, von denen die es genau wissen öb ja oder nein! Recht vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?