Wo kann man kostenlos Drucken?

7 Antworten

Nach welcher Vorlage? Beim A-Amt stehen Kopierer herum, die man für Duplikate von Dokumenten, die man denen nicht anvertraut, kopieren darf. Unter Umständen läässt man dich auch auf dem Gemeindeamt - wieder nur kopieren; manche können auch vom USB-Stick, kaum welche von SD oder anderen Karten ohne Rechner dazwischen.

Kommt darauf an wie viel Seiten. Mache folgendes: Klingel bei deinem Nachbarn, sag das Dein Drucker kaputt ist und frage, ob Du mal was bei ihm drucken könntest. Sage ihn genau die Seitenanzahl und ob es farbig ist. Danach wird er sicher ja sagen. Biete ihn an, dass Du etwas bezahlst. Sicher wird er sagen: Das brauchen sie nicht, passt schon. Dafür sind ja Nachbarn da...

das kommt drauf an, wo du wohnst und wieviel du drucken willst/musst! ... versuchs in nem copy-shop oder vor allem frag halt nen bekannten .. fast jeder hat doch irgendwo nen drucker rumstehen ;)

PS: oder kauf für den 1 euro nen kugelschreiber und nen block und schreib halt alles ab, was du drucken willst - hast ja bis heut abend zeit :D

0

Guten Tag,

du kannst bei der Post drucken (kostet aber um die 20 Cent pro Blatt kann aber auch weniger kosten), bei Rossmann kannst du auch drucken sowie in jedem anderen Schreibwarenhandel.

im cpoyshop oder im internetcafe kann man in der regel für ein paar ct./seite drucken. andere möglichkeit wäre eine schule oder eine uni

Was möchtest Du wissen?