Wo kann man in München (hobbymäßig) Beachvolleyball spielen?

5 Antworten

In der neuen Beachvolleyballanlage in der Hirschau in München im englischen Garten

Empfehlenswert sind: Sportanlage Vaterstetten, 4 Top neue Plätze mit tollem Spezialsand und 1A-gepflegten Netzen, gehört zwar dem TSV-Vaterstetten ist aber öffentlich zugänglich, ausserdem die Anlage in München Riem am BUGA-See mit 2 Plätzen. Im Sommer kommt richtiges Urlaubsfeeling auf: Beachen und Baden im See (nur 80 m von den Beachplätzen entfernt)

Roberto-Beach und Beach38 sind sauteuer: deutlich über 40 Euro Pro Stunde je Court!! (Stand Nov2010)

Google verrät einem vieles: http://www.citysports.de/muenchen/suche/sportart.php4?Sport=Beachvolleyball&SNr=1310

Was möchtest Du wissen?