Wo kann man in Berlin längere Strecken Inline Skaten?

2 Antworten

Seit 2006 ist ein neuer Abschnitt des Europaradweges von Petersburg nach Paris entlang des Müggelsees fertiggestellt. Einstieg an der Buswendeschleife im Müggelschlößchenweg in Köpenick und dann 12km bis zur Triglawbrücke nach Rahnsdorf auf Superasphalt, der leider schon hin und wieder erste Risse durch Wurzeln zeigt. Im Hochsommer ab 6:00Uhr bei aufgehender Sonne eine Wohltat für Körper und Geist. Am Wochenende durch Fahradwanderer etwas "überlaufen". Unterwegs Besuch von Ausfluggastätten möglich.

Der Kronprinzessinnenweg an der Avus ist super, vier Kilometer lange Strecke ohne obige Überraschungen... Dann kann man noch vom S-Bahnhof Priesterweg aus in Richtung Norden an der S-Bahnlinie entlang fahren, ist auch sehr gut ausgebaut. Die Länge weiß ich nicht genau, geht aber bis fast zum Bahnhof Südkreuz.

Was möchtest Du wissen?