Wo kann man in Berlin kostengünstig einen Veranstaltungsraum für 300 Personen für ein Meditationstagung mieten?

1 Antwort

Wenn es sich um ein einmaliges Event von kurzer Dauer handelt, könnte es sinnvoll sein, bei bereits vorhandenen Meditationszentren anzufragen.

Ich kenne beispielsweise auch buddhistische Meditationsgruppen, die kein eigenes Zendo/Dojo haben und deshalb in anderen Einrichtungen praktizieren.

Wenn du irgendeiner bestimmten Gruppe oder Organisation angehörst bzw, einem Guru folgst, wäre es naheliegend, dortige Zentren dieser Bewegung um Unterstützung zu bitten.

Mehr "low-budget"-Möglichkeiten fallen mir spontan nicht ein.

Was möchtest Du wissen?