Wo kann man in Berlin kinderwagen angucken?

3 Antworten

Baby One z. B. , direkt neben IKEA Tempelhof . ..... Oder Spiele Max ..... aber wenn du das bei Möbel Kraft gesehen hast warum gehst du da nicht hin ?

okey vielen Dank.. Möbel Kraft hat es leider nicht mehr

0
@kubiii10

Ach so .... Baby One gibt aber auch noch mehr Filialen glaube ich falls Tempelhof zu weit weg ist ....

0

neben Babyfachgeschäften (Baby One), verkaufen auch einige Möbelhäuser Kinderwägen oder sogar größere Spielzeuggeschäfte

In jedem beliebigen Geschäft was Kinderwagen führt.

.. genau diese Geschäfte möchte ich von den Leuten hier hören. Die Frage ist ja wo finde ich die Geschäfte bzw welche Geschäfte bieten auch neben babymöbel auch Kinderwagen an.

0

Wie gesagt, nahezu jeder. Berlin hat verdammt viele dieser Geschäfte, am einfachsten ist es, du suchst dir etwas in deiner Nähe heraus und rufst dort an.

Im Prinzip hat jeder (!) Babyladen, der Möbel führt auch Kinderwagen. Ansonsten alles was etwas größer ist oder einer Kette angehört. Das sieht man ja bei Google ziemlich gut.

0

Busfahrten mit Kinderwagen...?

Hallöchen an die Muttis die regelmäßig mit ihre Kleinen Bus fahren 🙂

Also ich hatte gestern eine Konfrontation im Bus.

Mich fahre nur selten mit dem Bus da wir auch ein Auto haben , aber wenn ich in Die Innenstadt will, ist Bus fahren einfach praktischer.

Bei uns im Bus ist in der Mitte ein markierter Platz für Kinderwagen und ein maskierter Platz direkt daneben für Rollstuhlfahrer.

Bei beiden Plätzen sind auch runterklappbare Sitze.

Wenn ich die Einzige mit Kinderwagen bin ( was meistens der Fall ist), dann setz ich mich auch auf einen der runterklappbaren Sitze neben mein Kind.

Gestern habe ich das auch so gemacht und zwei Haltestellen später stieg ein Mann mit Rollator ein und meinte zu mir das die da nicht sitzen dürfte. Das wäre hier kein Platz für mich, ich müsste meinen Kinderwagen in den Gang stellen und mich selbst auf einen normalen Sitz setzen. Diese Pläte wären nur für Leute wie ihn und Rollstuhlfahrer. Daraufhin habe ich ihn höflich darauf hingewiesen das dieser Platz für Kinderwagen ist und ihm das Schild gezeigt.

Er meinte dann die ganze Zeit nein das wäre nicht so und wenn dann dürfte ich nur den Wagen da abstellen und müsste mich wo anders hinsetzen. Die Sitze wären sowieso nur für Leute wie ihn da usw usw usw../

Ich sagte dann zu ihm das ich nicht mein Kind hier alleine stehen lasse und immer hier sitze und er der erste wäre der sich beschwert und er doch genug Platz auf der Rollstuhlfahrerseite hat.

Der Busfahrer hat auch noch nie was zu mir gesagt.

Bin ich echt so schlecht Informiert und er hat Recht oder was sollte das gestern?

Ich sagte zum Schluss nur noch zu ihm das ich hier niemanden Störe und er mich jetzt auch nicht weiter stören soll.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?