wo kann man hilfe suchen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Am Besten suchst du dir eine ordentliche Arbeit, sodass du auch eine Wohnung und den Unterhalt für deinen Sohn finanzieren kannst. Suche hierfür ein Arbeitsamt auf. Wenn du dauerhaft als produktiver Bürger in Deutschland leben möchtest, solltest du die deutsche Staatsbürgerschaft erlangen. Dadurch kommen dir auch Leistungen zu Gute, für den Fall dass du Krank wirst, oder keine Arbeit findest. Also: Sozialamt, Arbeitsamt. Die können dir weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kassiopeiamb99 21.03.2012, 17:24

die BRD vergibt keine Staatsbuergerschaften....sie ist kein Staat......da behaelt er lieber die spanische, da weiss er was er hat...

0

ich weiß grad nicht, wie du drauf kommst, daß deutschland für dich bezahlen soll. zumal du ja hier bisher offensichtlich nichts in irgendeine institution wie z. b. arbeitslosenversicherung, rentenversicherung, steuer oder was auch immer einbezahlt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tavarez1804 14.03.2012, 22:54

vielleicht gibt es ja irgendeine Starthilfe oder so, woher soll man das wissen? Fragen kostet nichts!

0
cortijero 15.03.2012, 08:51
@Tavarez1804

bekommt man in Spanien eine Starthilfe? NEIN! Warum dann hier? damit alle Penner nach D kommen und die Hand aufhalten?

0
Tavarez1804 15.03.2012, 09:03
@cortijero

Weisst Du was, lass deine sche*** Kommentare stecken... Geh woanders nerven. Ich sage nicht dass ich das machen will ich habe ein ganz anderes Leben. Ich bin hier geboren OK? Und habe alles erreicht. Es nur eine Frage.

0

Was willst du in D ohne Job? Warum bist du erst nach D gekommen, ohne dir VORHER einen Job zu suchen? Und jetzt auch noch Geld haben wollen? Wenn ich nach Spanien will, muß ich mich auch ERST um einen Job bemühen. Spanien gibt mir auch keine Unterstützung. Gehe zurück nach Spanien oder kümmere dich um einen Job. Dann kannst du dir auch eine Wohnung leisten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tavarez1804 15.03.2012, 08:54

ja das habe ich mir eigentlich auch gedacht... Es ist eine Bekannte aus dem KiGa meines Sohnes, sie ist aus Spanien mit ihrem Sohn hierher gekommen. Sie arbeitet, macht einen Deutschkurs und findet aber irgendwie keine Bleibe... Die muss dann halt nach Spanien zurück, shit happens kann ich auch nix mehr machen :)

Ich wollte nur mal fragen was für Möglichkeiten sie hätte. Auf neutrale Antworten hätte ich mich gefreut.

0

Wohne zur Zeit bei Freunden in Deutschland wollte ich noch sagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?