Wo kann man heute noch Kleinbildfilme vom Typ Agfacolor CNS entwickeln lassen?

...komplette Frage anzeigen Filmpatrone Agfacolor CNS - (Chemie, Foto, Kamera)

2 Antworten

Falls es bei dir in der Stadt noch einen Fotoladen gibt, der noch nicht durch die Direktausdrucke in Drogerien abgelöst wurde, und wo vielleicht noch selbst entwickelt wird, frag dort nach.

Auch wenn man den Film dort vielleicht nicht entwickeln kann - vielleicht kann man dich dort an einen Hobbyfotografen weiterleiten, der über die nötige Ausrüstung verfügt.

Die Frage ist allerdings, ob die nötigen Chemikalien heute noch verfügbar sind - oder ob vielleicht sogar gängige Produkte benutzt werden können.

PS: Mit "Fotoladen" meine ich nicht die Niederlassungen großer Ketten, sondern jene altmodischen Läden in Privatbesitz, die meist schon seit Jahrzehnten bestehen.

Danke für die zügige Antwort!

Ich habe bereits Kontakt mit zwei unabhängigen alteingesessenen Fotoläden, aber leider konnte ich mir von den jeweiligen Filialleitern übereinstimmend nur sagen lassen, dass es heutzutage nach deren Kenntnis kein Labor mehr für diese Filme gibt. Man bemüht sich dort derzeit um Recherche für mich - sehr lobenswert! -, aber ich wollte die Frage einfach mal auch hier in die Runde werfen.

Bis vor ca. 10 Jahren hatte man CNS-Filme wohl noch an irgendeine Firma in Russland senden können, aber die ist damals Pleite gegangen, und nun stehe ich sprichwörtlich im Regen...

0
@DerFanta

Das ist schade.

Falls für dich auch eine Entwicklung im Ausland / der Versand ins Ausland in Frage käme, könntest du vielleicht noch hier nachfragen: http://www.reddit.com/r/Darkroom

Ich kann dir leider nicht versprechen, dass man dir dort helfen kann, aber das ist im Moment das Einzige, was mir noch einfällt.

0

Du kannst Roobit

http://www.ipernity.com/home/289743

mal anschreiben. Evtl. kann er dir da weiter helfen. Er arbeitet gelegentlich mit solch altem Zeug. Kennt die alten AGFA und ORWO Prozesse etc.

Danke, das ist doch mal was! Habe mal einen Blick auf seine Seite geworfen, aber leider kann ich ihn als nichtregistrierter Nutzer nicht kontaktieren.

Ich halte nicht viel von Fake-Anmeldungen für solche Zwecke. Hast Du evtl. direkte Kontaktdaten von Roobit? Du kannst sie mir ggf. per GF-Kompliment schreiben - ich würde dieses natürlich nicht veröffentlichen sondern anschließend direkt wieder löschen.

0

Was möchtest Du wissen?