Wo kann man hausboote gebraucht kaufen? Und was sind die laufenden Kosten, wenn man in einem wohnt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

zu den laufenden Kosten gehören Pacht für den Liegeplatz, Versicherungen und die Wartung in der Werft. Eins dann dauerhaft als Wohnschiff zu nutzen wird dann teurer, wenn der Liegeplatz erschlossen werden muss. Info's zu Hausbooten in Berlin sind hier http://townhouses.wordpress.com/category/bungalowboot/.

die liegegebühren liegen meist bei 10euro pro meter was in sportboothäfen meistens die entsorgug und versorgung beinhaltet.solltest du dich immernoch für ein solches projekt intressieren kannst du dier unser hausbootmodell gern mal ansehen victoriaschuetz@alice-dsl.de

doch, Ulenvater2, diese Abenteurer gibts noch. ich träume davon mal auf einem zu wohnen wenn die Kinder größer sind. als kleiner Einstieg in dieses Metier würd mir auch schon ein Feriendomizil als Hausboot reichen. Im nächsten Urlaub werden wir 3 Nächte auf einem verbringen, in Holland. Mittlerweile erkundige ich mich nach einem eigenen. Mal schauen. Der Stein ist jedenfalls am Rollen :)

Mit 16 habe ich meine erste Hausbootkreation mit Bleistift auf kariertes Papier gebracht: Aus Ölfässern mit darüber geschweißten Stahl-Leisten/Trägern & rechteckigem Schlafgehäuse mit ebenem Oberdeck & Mast für die Fahne, wo man auch oben seinen Liegestuhl aufstellen kann und habe dabei die Vorstellung einer bestimmten Loire-Schleife an der ich vor 40 Jahren ein Gourmetrestaurant besuchte./-_-/ Der Traum vom Unterwegssein & doch gleichzeitig zuhause. Deine Frage is schon sooo lange her & keinen interessiert's ? = Gibt's keine Abenteurer mehr? Gibt es Dich noch ? Vielleicht werden wir FREUNDE. Vorab leite ich Deine Frage mal weiter an meinen Freund @rubicon66, der schon 20 Jahre auf einem lebt & übrigens Deine Freundschaft auch prima gebrauchen kann.

gebraucht : http://www.boatshop24.com/web/de/start/m/index.htm

für die laufenden kosten schau mal hier :

bootsurlaub-online oder hausboote-online

wenn du dort nichts findest , google einfach was du wissen willst.

Kommentar von brittmari
26.08.2008, 15:29

Ja, auf den google-Tipp wäre ich natürlich nie gekommen...! Und Hausboote gibts bei dem Boatshop nicht! Plus: die eine Seite existiert gar nicht. Und zu den laufenden Kosten steht auf den Seiten auch nicht wirklich was, zum Beispiel Schmutzwasserentsorgung und so. Es geht ja darum, auf einem zu leben. Ich hätte schon gerne eine vernünftige Antwort!

1

Was möchtest Du wissen?