Wo kann man gute Norwegerwolle kaufen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Auch wenn es sich kurios anhören mag: Echte "Norwegerwolle" bekommt man in Island. In der dortigen Hauptstadt Reykjavík gibt es viele Wollgeschäfte.

www.rohrspatzundwollmeise.de Die haben supertolle Wolle die total kuschelig ist - die wissen sicher alles über Wolle und Co.! Vor allem ist alles made in Germany und sehr gute Qualität! Wenn Du dich sonst unabhängig informieren willst rate ich Dir dich bei einem virtuellen Strickclub schlau zu machen. Da gibt es sehr anspruchsvolle Netzwerke!

Danke für den Tipp. Die haben tatsächlich sehr hübsche Wolle. Allerdings eben leider keine Norwegerwolle !

0
@HubertusKW

Mir ist eingefallen das ich auf folgende Frage schon geantwortet habe: Lopiwolle bzw. Islandwolle gefragt von PauIine am 08.08.2009 um 7:27 Uhr. Schau Dir mal die Antworten an, da sind diverse Hersteller genannt!

0

Hallo, ich l i e b e norwegische Wolle. Ich habe sie mir oft aus Oslo mitgebracht, komme aber natürlich auch nicht dauernd dahin( leider).

Meine Bezugsquelle in Deutschland ist: bei Kari's Webstube (einfach googeln).

Da kannst Du echt norwegische "Rauma"-Wolle kaufen; diese ist auch nicht ganz so teuer wie die "Hifa".

Außerdem gibt es dann noch "Sandnes"- Garn (auch aus Norwegen), was man wiederum in Dänemark bei netgarn.dk bestellen kann (habe ich noch nicht gemacht, wurde mir aber von einer Handarbeitsfreundin in Deutschland empfohlen und soll ganz unkompliziert sein):

Die vierte Anlaufstelle für norwegische Wolle ist: www.garnstudio.com

Da bekommst Du norwegische Wolle vielleicht am günstigsten; das Strumpfgarn von denen habe ich schon probiert, es ist sehr gut. Die Garne dieses norweg. Herstellers bekommst Du in diversen Handarbeitsläden in Deutschland (vielleicht auch in Deiner Nähe) und es gibt sie auch in deutschen Onlineshops, z.B. bei der "Wollsucht" (googeln).

Ich hoffe, das hilft Dir erstmal weiter.

Gute Antwort !

0

Islandwolle.de kann ich sehr empfehlen. Ich habe dort selbst schon gekauft. Preise und Beratung sind gut, und es gibt die Wolle in verschiedenen Stärken und vielen, wunderschönen Farben. Außerdem kann man sich dort gleich komplette Modellpackungen mit Anleitung kaufen, von ganz klassischen bis zu hochmodernen Norweger- und Islandpullis.

Aber am besten schaut Ihr selbst: http://islandwolle.de/contenido-islandw/front_content.php

Eine original norwegische Wolle ist die von Hifa. Du kannst sie hier anschauen:

http://www.strickideen.de/shop.php?warengruppe=1

Ich habe sie leider noch nicht selbst verstrickt, weiß aber von Bekannten, daß sie schön warm und gut zu verstricken sein soll. Diese Garne verwendet auch die norwegische Designerin Solveig Hisdal, die damit so wunderschöne Norwegerpullis, wie den hier gezeigten, entwirft.

Norwegerwolle ist leider kein genormter Begriff.
Für welche Nadelstärke suchst Du denn ein Garn?
Wie dick soll es sein?
Kann es gefärbt sein, oder suchst Du Naturfarben?

Wenn es preiswert sein soll, hat Horstia interessante Angebote.
Authentisch ist hingegen die Norwegerwolle von Finkhof.
Leider ist sie nicht ganz preiswert.

Eine mögliche Option ist die bereits angesprochene Islandwolle.
Achte auf das Original von Alafoss.

aufjedenfall in norwegen ^^

Soll ich da extra hinfahren? Bitte nur ernsthafte Antworten von Leuten die auch Ahnung haben !

0

Was möchtest Du wissen?