Wo kann man frische Morcheln kaufen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, die einzigen frischen Spitzmorcheln habe ich bisher in der Metro gesehen, zu humanen Preisen. Ich finde allerdings nicht, dass sich das lohnt. Im Vergleich zu frischen sind getrocknete um einiges geschmacksintensiver. Je nachdem, wo man wohnt, kann man auch ins benachbarte Ausland (Frankreich) fahren. Dort werden Spitz- und Speisemorcheln (die z. T. in Deutschland geerntet wurden) auf Märkten zum Verkauf angeboten. Ich persönlich würde das allerdings nicht unterstützen.

Hierzulande ist die Morchelsaison allerdings schon zu Ende. Da dürfte nix mehr nachkommen.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Ich hatte letztlich getrocknete kanadische Spitzmorcheln via Internet bestellt. Die waren sensorisch eine komplette Katastrophe.

0

Eigentlich dürfte die Morchelsaison jetzt weitgehend beendet sein. Dass es hier in Deutschland frische Morcheln auf Märkten zu kaufen gibt habe ich noch nie gesehen. Morcheln sind geschützte Pilzarten, die nur zum Eigenbedarf gesammelt werden dürfen und gewerblicher Verkauf heimischer Morcheln ist daher nicht gestattet. Getrocknete Pilze aus dem Ausland stammend gibt es gelegentlich. Finde sie nach Einweichen auch völlig in Ordnung.

Spitzmorcheln finde ich noch aromatischer als Speisemorcheln. Oftmals treten sie in Gärten bei Rindenmulch auch auf.

Wechselmodell, ALG 2, Miet- Neben und Heizkosten?

Frage zu Mietkosten und Wechselmodell, ALG II

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich beziehe ALG2 und lebe mit meiner 13,5 jährigen Tochter in einer Bedarfsgemeinschaft und zusätzlich mit meinem 26-jährigen Sohn, eigenes Einkommen, in Haushaltsgemeinschaft. Ich habe mich vor kurzem mit Hilfe des JobCenters selbständig gemacht. Allerdings sind bisher sind noch keine nennenswerten Gewinne entstanden, die als Einkommen anrechenbar sind.

Ich habe eine Frage zum Wechselmodell und den anzusetzenden Miet-, Neben- und Heizkosten:

Wir, Kindesmutter und ich, praktizieren nachweislich das Wechselmodell 50/50, d.h., meine Tochter ist jeweils eine Woche bei mir und eine Woche bei der Kindesmutter.

Bisher wurden vom JobCenter die Miet-, Neben- und Heizkosten voll angerechnet / berechnet, d.h. jeweils auf die Bedarfsgemeinschaft, 2 Personen = 2/3, Haushaltsgemeintschaft, 1 Person = 1/3, aufgeteilt.

Laut dem neusten Bescheid, der mir am 28.12.2016 rückwirkend für die Zeit vom 01.10.2015 - 31.03.2016, zugestellt wurde, findet jetzt eine Berechnung auf Grundlage von 1/30 der Tage statt, die meine Tochter bei mir ist.

Miet-, Neben- und Heiz-Kostenvorauszahlungen ändern sich ja nun nicht und sind von mir monatlich in voller Höhe an den Vermieter zu leisten.

Ich beziehe mich hier ausschließlich auf die Miet-, Neben- und Heizkosten und nicht anteilig Regelsatz für meine Tochter.

Ist diese Berechnung des JobCenters im Einklang mit den Urteilen des Bundessozial-Gerichts und dem Berliner Senatsbeschluß?

Vielen Dank im Voraus für die Beantwortung meiner Frage.

...zur Frage

Woran erkenne ich das meine Freundin Fremd geht?

Seid Langem ist Sie komisch , und Sucht in meinem Handy rum um Irgend etwas zu Finden damit Sie Sauer ist .

Samstag Morgen als ich geschlafen hatte nahm Sie mein Handy und Durch Suchte es , fand aber nichts Fotografierte Sogar Chat Verläufe wo aber nicht Schlimmes steht .

Sie hatte es mir gezeigt was Sie ab Fotografiert hatte dort stand nur das ich meine Nummer nicht weiter geben und meine Freundin Sauer wäre wenn ich mit anderen Frauen schreibe oder rede .

Hatte Sie dann mal gefragt ob ich Ihr Handy mal haben kann , Sie wollte es nicht geben war aber auf mich Sauer weil mich jemand angeschrieben hatte (Facebook)

Oder das ich in meinem Handy Nummern von Arbeitskollegen/gin habe .

Ich weiß aber das Sie sich hinter meinen Rücken mit Ihren Ex trifft Sie findet es aber nicht so Schlimm.

Oder das Sie jemand kennengelernt hatte und er was von Ihr will , Sie sagte mir Sie hat die Nummer nicht von Ihm .

Das war gelogen ich sah das er von Ihr Fotos hatte und die mit einander Schreiben , Sie saß neben mir und habe es gesehen .

Hatte Sie darauf angesprochen Sie sagte nur es ist nichts und fing dann an was ich denn machen würde ....

Aber ich tue ja nichts das ist ja das Schlimme !

Dann war Sie 2 Tage weg angebliche mit Ihrem 20 Jährigen Sohn bei einem Kerl der auch 20 ist und die haben dort abgehangen und Sie hatte nicht auf meine Nachrichten reagiert .

Ich war natürlich Sauer , Sprach Sie darauf an und Schupps ging es mit mir los ja aber du !

Ich weiß nicht wie ich auf Sowas reagieren soll unbewust Zeigte Sie mir ausversehen Chats mit anderen Männer weil ich neben Ihr war und es sah.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?