Wo kann man Filme schauen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

STELLUNGSNAHMEN DIVERSER RECHTSANWÄLTE FÜR URHEBERRECHT ÜBER STREAMING UND DOWNLOAD: Franz Schmidbauer: Der Download ist mit Sicherheit nicht strafbar. Ob er völlig legal ist oder untersagt werden könnte (zivilrechtliche Unterlassungsklage) ist umstritten. Es gibt dazu keine passende Judikatur. Diese Frage ist auch eher von theoretischer Bedeutung. Verfolgt werden nämlich in der Regel nur Power-User und um große Mengen herunterladen zu können, muss man bei den meisten Programmen zwingend auch Uploaden (das ist ja das Prinzip einer Tauschbörse). Viele User übersehen auch einfach, dass im Hintergrund standardmäßig der Upload läuft. Verfolgt wird dann regelmäßig das Anbieten, aber nicht der Download. Es ist auch einfacher, den Anbieter auszuforschen als den Downloader. Wer sich nur gelegentlich einen Song aus einer Tauschbörse herunterlädt und verhindert, dass sein auf dem PC gespeichertes Musikarchiv über die Tauschbörse angeboten wird, braucht mit ziemlicher Sicherheit nichts zu befürchten. Max Lalouschek: Klar ist, dass der Download von geschützten Computerprogrammen oder der Download für kommerzielle Zwecke verboten ist. Hinsichtlich des Downloads von urheberrechtlich geschützten Material, wie Filmen oder Musik, ausschließlich zum eigenen, nicht gewerblichen Gebrauch gibt es unterschiedliche Auffassungen, da das Gesetz diesbezüglich uneindeutig ist. Strafbar ist die Privatkopie jedenfalls nicht, aber es ist ungeklärt, ob nicht Schadenersatz zu leisten ist. Wir befürworten daher eine gesetzliche Klarstellung, die die Privatkopie erlaubt, bei gleichzeitiger, gerechter Kompensation der KünstlerInnen, wie das ja schon bisher beispielsweise im Wege der Leerkassettenvergütung teilweise erfolgt. derStandard.at: In einigen deutschen Foren geistern Meldungen, dass User verklagt wurden, weil sie sich Filme auf Streaming-Plattformen wie kino.to angesehen haben. Ist da was dran? Manak: Beim Streaming wird auf dem PC, auf dem der Film angesehen wird, eine begleitende, flüchtige Kopie erzeugt. Auch das ist wohl nicht strafbar, solche flüchtigen (d.h. nicht permanenten) Kopien sind aber nur im Rahmen einer rechtmäßigen Nutzung zulässig. Schmidbauer: Das bloße Ansehen ist urheberrechtlich nicht erfasst und damit völlig frei. Eine dem Urheber vorbehaltene Verwertungsart wäre etwa das Vervielfältigen (Kopieren); dieses geschieht beim Streamen aber nur als flüchtige Kopie im Arbeitsspeicher, die wiederum von § 41a UrhG als freie Werknutzung toleriert wird. http://www.online-moviez.com/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.) Kein Download oder Up-Date von DivX- oder Flashplayer von Kino.to oder deren Unterseiten, denn das wird sehr teuer! 2.) Die Player bei Chip.de oder anderen Seiten wo sie Gratis sind installieren! 3.) Du musst Geduld haben, denn die Server sind total überlastet. Am besten funktioniert es morgens! 4.) Immer nur das kleine Playdreieck direkt unter dem Filmfläche anklicken. Wenn dann direkt daneben die Länge des Films zu sehen ist, dann funktioniert es. 5.) Wenn der Download abgebrochen wird, dann öfter wiederholen. ZU DUCKLOAD: Du musst die erste Filmfläche raufscrollen, dann erscheint in Schriftform "Film Download" Dort drauf klicken und weiter darunter kommt dann "Server aussuchen 1 Sekunde warten und auf zum Stream klicken." Du musst bei Duckload immer Scrollen und etwas Geduld haben. http://www.movie2k.com/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die seite des nächstgelegenen kinos. falls möglich online karten für die nächste vorstellung kaufen und dann ins kino gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einigen Usern hier, glaubt man die hätten Mitleid mit der Unterhaltungsindustrie, die den Stars, Produzenten, Autoren, Komponisten, Managern, Großaktionären etc. ein Luxusleben ermöglicht, dass schon fast sittenwidrig ist . Naja vielleicht sind es auch nur Agenten der Entertaiment-Lobby

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dvd, kino, fernseher usw. im internet ist illegal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlexAlexa
05.09.2010, 11:05

ich suche eine seite und nich fernsehr man...is egal wenns illegal is...jedeseite ist fast imma illegal!!

0

Dsa ist illegal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlexAlexa
05.09.2010, 11:07

ist egal!!!

0

Was möchtest Du wissen?