Wo kann man eine Katze verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Hallo missyork,

fragt sich, warum die Katze die Möbel ruiniert?

Ist die Katze noch sehr jung? Hat sie überhaupt einen Kratzbaum? Wie wird sie gehalten und beschäftigt ihr Euch überhaupt mit ihr?

Es wäre vielleicht besser für die Katze das Domizil zu wechseln, wenn Ihr diese Fragen nicht beantworten könnt.

Wenn es eine Rassekatze ist, könnt Ihr sie verkaufen, aber Ihr müßt darauf hinweisen, daß die Katze, z. B. in letzter Zeit vernachlässigt wurde und angefangen hat, Möbel zu kratzen. Wenn Ihr das nicht macht, können die Käufer die Katze zurückbringen und das Geld wieder verlangen.

Bevor Ihr überhaupt die Katze an irgendjemanden verkauft, notiert Euch die Adresse und Namen des Käufers und sagt, daß Ihr irgendwann zu Besuch kommen werden, um die Katze in ihrer neuen Umgebung zu sehen.

Denk, daß diese Katze, auch wenn sie Ärger bereitet, ein Lebewesen ist, und daß Ihr dafür sorgen solltet, daß sie ein gutes Heim findet.

Gruß, Emmy

Amazonafinschi 03.02.2011, 20:08

Ha, ha, ha, als wenn diese Mensche, das Katzenkind jemals besuchen würden , um zu sehen ob die das gut hat.....Die sind nur froh , wenn das Tier weg ist!

0
emily2001 03.02.2011, 20:34
@Amazonafinschi

Mag sein, aber man kann es immer sagen, so daß das Tier nicht in schlechte Hände kommt!

0
Naturkind 03.02.2011, 21:05
@emily2001

Ist echt ne Sauerei für das arme Tier! Gebt suie an den tierschutz ab, die kümmern sich wenigstens darum, das die Katze in Liebevollere Hände kommt als Eure .

0
emily2001 04.02.2011, 09:24
@Naturkind

Hallo, ihr Lieben,

ich bin nicht diejenige, die die Katze verkaufen/los werden will!

Emmy

0

Ich werde nie verstehen, warum man sich überhaupt ein Haustier anschafft, ohne sich vorher genau über Haltung und Pflege zu informieren. Ich habe 5 Katzen, aber keine einzige hat mir jemals auch nur einen Kratzer in irgendein Möbelstück gemacht. Für mich bedeutet das, dass ihr Euch einfach viel zu wenig um die Katze kümmert. Weil man ja ein Tier nicht einfach in eine Ecke stellen kann, wird es verkauft. Hoffentlich sagt Ihr dem Käufer auch, dass die Katze nicht besonders gut gehalten wurde. Warum habt Ihr nicht von Anfang an ein Plüschtier gekauft, das kostet weniger, frisst nichts, macht keine Arbeit und auch keinen Dreck. Sorry, aber das werde ich im ganzen Leben nie verstehen!

Naturkind 03.02.2011, 21:07

DH. Genauso isses.

0

Ich finde es unerhört, dass es Menschen gibt, die sich einTierchen anschaffen und wenns etwas Arbeit macht, verkauft man es halt wieder und will noch Geld draus schlagen. was haben denn Deine Eltern gedacht, als die katze her musste? Wenn ihr Euch mit der Beschäftigt und ihr genug spielmöglichkeiten bietet, macht sie nichts kapput, sie braucht einen Kratzbaum oder wenigstens eine Kratzmatte, die man an der Wand befestigen kann, kratzt sie nicht mehr an den Möbeln, selbst wenn, dann muss man ihr halt beibringen, dass sie das nicht darf, sie muss halt auch erzogen werden, aber das macht ja Arbeit, hab ich schon wieder vergessen. Wie alt ist sie eigentlich? Eine Katze, wie jedes Haustier ist ein Familienmittglied und leidet, wenn sie wieder wo anders hin muss, wollt Ihr das wirklich? wollt Ihr sie wirklich verkaufen? gibt es denn gar keine andere Lösung? Lasst Euch das alles mal durch den Kopf gehen: Ich sage immer, Menschen, die Tieren weh tun, sind keine guten Menschen. Ich hoffe nicht, dass Ihr Euch wieder eine andere anschaft, die macht nämlich genau so viel Arbeit. Würden Deine Eltern Dich auch verkaufen, wenn Du zuviel Arbeit machst, das solltest Du sie mal ftragen. Ich hoffe, das Kätzchen kommt zu besseren Menschen, sowas finde ich sehr, sehr traurig. G.Elizza

Wie kann man so etwas in - gute frage - stellen ??? Hier geht es doch wohl nicht darum, dass man mit einer Katze nicht zurecht kommt. Es ist schon traurig zu lesen, dass diese Katze nicht angenommen wurde. Habt Ihr Euch denn überhaupt nicht informiert ? Eine Katze ist doch kein Wegwerfprodukt. Bitte keine solchen Frage mehr. Es ist schon schlimm genug, dass es solche Menschen gibt. Denkt einmal darüber nach !!!

Versuchts doch mal bei ner Tieranzeige in der Zeitung

Einfach in der Tageszeitung in der Rubrik Tiermarkt Annonce aufgeben.

tierheim. aber SCHAFFT EUCH DANACH BLOSS NIE WIEDER EIN TIER AN wenn euch das "zuviel arbeit macht"

Aha. Das Tier macht also arbeit und nun will man es los werden. WARUM ZUM TEUFEL HABT IHR DAS NICHT DAVOR BEDACHT?! warum haben deine Eltern dich nicht weggegeben du hast schließlich auch arbeit gemacht!

sowas geht mir nicht in den Schädel. Wie kann man Tiere nur wie Gegenstände behandeln?

Naturkind 03.02.2011, 21:08

DH,traurig aber wahr....

0

Ich hoffe doch, das IHR NIE Wieder eine Katze bekommt! Ihr seid es nicht Wert!

Armes Kätzchen ich hoffe sie findet neue besitzer die sie lieb haben

Einfach inserieren-kostenlos z.B. bei ebay kleinanzeigen.

ebay kleinanzeigen, dhd24.com , markt.de sind die grössten im intenet und kostenlos.

Sorry, es ist allgemein bekannt, das Tiere Arbeit und Dreck machen, auch dass sie Dinge wie Möbel kaputt machen.Sowas weiß man vor dem Kauf.....

Informiert ihr euch nicht bevor ihr euch Tiere ins Haus holt?

Bringt sie in ein Tierheim und schafft Euch nie mehr irgendein Tier an, denn:

Sie machen alle Arbeit/Dreck und etwas kaputt!!!

Kauft Euch Stofftiere, die machen weder Arbeit, noch Dreck (Außer das man sie abstauben muss)und sie machen auch nix kaputt!

Man, man, man....da fällt einem nichts mehr ein!

Naturkind 03.02.2011, 21:07

Dickes DH Amazona finish!

0

Mal Plakate und häng sie in deiner Stadt auf, oder bei www.quoka.de

Na herzlichen Glückwunsch!
Sich vorher nicht über Katzen erkundigen , und die armen Tiere dann abgegeben
=0 Verständnis

Habt ihr euch mal überlegt , warum das so sein könnte? Nein?
Hier ein paar Vorschläge:
-Kratzmöglichkeiten fehlen (sowas wie ein Kratzbaum, Kratzbett, etc...)
Sowas bekommt man in JEDEM Tierfgeschäft

-Dann könnte es auch ein fehlender Kumpel sein, les dir das mal durch:

https://www.google.dk/url?sa=t&source=web&rct=j&url=http://www.tierheim-hilden-ev.de/2010/10/wohnungskatzen-in-einzelhaltung/&ved=0ahUKEwiXkLiZrpTOAhWnJZoKHSgbDgIQFggfMAE&usg=AFQjCNFgll8xh5wpCTRf6VJgqaYXUldJFg

Und wenn ihr dann immernoch das UNSCHULDIGE TIER verkaufen wollt,
geht auf ebay-kleinanzeigen.

Das ist echt nicht in Ordnung!
Ihr habt 0 Erfahrungen mit Katzen,
erkundigt euch lieber.
Naja...
Ich wünsche der Katze noch ein schönes Leben bei besseren Menschen.

Schämt euch!!!

Solche Sachen sllte man sich echt vor der Anschaffung überlegen!

Was möchtest Du wissen?