Wo kann man ein größeres Stück Ebenholz erwerben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich sag dazu nur eins: Es ist ein Irrglaube, dass das Holz bei E-Bass und E-Gitarre keinen Einfluss auf den Klang habe. Und es könnte gut sein, dass du an einem Ebenholzkorpus letztlich wenig Freude hast.

Ich kenne das nur als Griffbrettmaterial, und bereits da ändert es die Klangfarbe erheblich gegenüber Ahorn (one-piece) oder Palisander beispielsweise, was dort aber für einen erwünschten Effekt ausgenutzt wird. Informiere dich eingehend, ob das als Tonholz des Korpus echt eine gute Wahl darstellt. Und wenn du nur einfach die Gitarrenabteilung vom Thomann anmailst. Oder vielleicht auch Rockinger.

Außerdem hat es eine extrem hohe Dichte, so dass es noch nicht mal im Wasser schwimmt. Das Instrument würde also für seine Größe extrem schwer werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BL00DW0RK
10.02.2017, 15:23

ich bin mir bewusst, dass es feine Auswirkungen hat, aber komplett schlecht klingen wirds schon nicht ^^

Und ich denke dass man aus jedem Holz mit dem richtigen tonabnehmer/den richtigen Saiten einen geilen Klang rausholen kann.

Über das Gewichtsproblem habe ich mir tatsächlich noch keine Gedanken gemacht ...

0

Ihre Haut war weiß wie Schnee.

Ihre Lippen rot wie Blut.

Und Ihr Haar schwarz wie Ebenholz.

Aus welchen Märchen war das nochmal? :D

Back to the Topic.

Schönes Projekt ... Respekt :)

Ebenholz ist wahnsinnig schwer zu bekommen und immens teuer.

Ich bin zwar kein Instrumentenbauer, meine aber zu behaupten, dass auch Gitarren/Bass durchaus aus Einzelteilen gefertigt werden.

2000;500;100

Das wird wahnsinnig teuer bestimmt so im 1.000 - 10.000 € Bereich, würde ich behaupten.

Deswegen Einzelteile.

Ich glaube Klangeigenschaften bringt Ebenholz nicht wirklich, wenn es dir jedoch um die Optik geht, würde ich mich an deiner Stelle anderswo umsehen (andere Materialien und Holzarten sowie nachträgliche Verarbeitung) .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BL00DW0RK
10.02.2017, 00:08

Mir ist bewusst dass es günstiger und einfacher wäre den Bass aus Einzelteilen zu machen, aber wenn ich ihn schon selbst baue, dann kann mans ja auch richtig machen ^^ Da es sich um einen elektrischen Bass handelt, muss das Holz keine eigene bestimmte Akustik haben.

Wie gesagt es ist noch lange nix in Stein gemeißelt, auch nicht dass es um jeden Preis Ebenholz sein muss, aber das is der bisherige Plan.

0

Kontaktiere eine Holzhandlung in deiner Nähe. Die müßten am ehesten wissen, woher man ein so seltenes Holz bekommt.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Direkt beim Förster oder in einem Sägewerk.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BL00DW0RK
10.02.2017, 00:21

Ebenholz gibts auf diesem Kontinent nicht ^^

1

Habe auch mal so ein Projekt in Betracht gezogen, allerdings wegen fehlendem Werkzeug nie gestartet  :)
Du kanns die Hölzer ziemlich teuer kaufen. Einfach nach "Tonholz" suchen, oder wie Dakodil geschrieben hat die Holzhandlungen abklappern.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Derart grosses Stück Ebenholz ? Scheint mir etwas übertrieben zu sein, für einen Gitarrenhals.

Ob es das überhaupt gibt ?
Ich hatte mal Konzertgitarren mitgebaut.
Schon damals, vor etwa 43 Jahren, war kein Ebenholz von aussen mehr zu erhalten. Und muss ziemlich viele Jahre abgelagert werden. Etwas mehr als ein Menschenleben lang. Dann ging uns auch der Rio-Palisander aus.
Wir hebten die restlichen Ebenholze für etwa sechs Millimeter dicke Griffplattenauflagen auf.
Darunter für meine Guitare, und die für Herrn Segovias.

Irgendwann wurde derart Hölzer abzuschlagen (und zu Handeln) ganz einfach verboten und bestraft. Vielleicht kommen Sie mit Walrippen weiter ? Oder mit Karbonfaser ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?