5 Antworten

Also so auf den ersten Blick denke ich, dass das doch schon der ganz normale Tanach ist. Den Namen "Moses" findet man auch erst in Exodus, z.B. auf Seite 111 (105) in Zeile 4, viertes Wort von rechts. Das sind einfach die ersten fünf Bücher Mose: Bereschit (Genesis), Schemot (Exodus), Wajikra (Levitikus), Bemidbar (Numeri), Devarim (Deuteronomium). Die Bezeichnungen sind im Hebräischen einfach immer die Anfangsworte des jeweiligen Buches. 

Ich würde dir aber raten, wenn du dich wirklich damit beschäftigen willst, die Biblia Hebraica Stuttgartensia zu kaufen. Da gibt es eine billige Ausgabe (978-3438052223) und eine teure Ausgabe (978-3438052247). Das ist aber Althebräisch, also die Originalsprache der Bibel. Ich hoffe natürlich, dass du nicht Neuhebräisch meinst, denn das wird ja in Israel gesprochen. Man muss aber aufpassen, da Teile des Alten Testaments auf Aramäisch geschrieben sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Bücher haben Namen, Genesis, Exodus, Leviticus, Numeri, Deuteronomium.

Wahrscheinlich findest du sie unter diesen Namen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf https://www.bibleserver.com/ kannst du verschiedenste Übersetzungen auswählen, darunter auch Hebräisch (Hebrew OT). Viel Spaß beim Lesen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?