Wo kann man Copyright auf seine Werke beantragen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Urheberrecht verbleibt im Regelfall sowieso bei dir.

Du kannst dich natürlich auch bei der GEMA anmelden, die als Verwertungsgesellschaft deine Interessen dann vertreten würde. Das ist zwar ein langwieriger Prozess, kann aber auch rückwirkend für das letzte Jahr geschehen. Da musst du dann für dich überlegen, ob du über Tantiemen mehr verdienst, als der Mitgliedsbeitrag kostet (ca 60 Euro).

Wenn deine Werke der Musik die nötige Schöpfungshöhe nach § 2 UrhG erfüllt, sind diese automatisch ab dem Zeitpunkt der Entstehung urheberrechtlich geschützt. Eine Anmeldung dafür ist in Deutschland weder nötig noch möglich.

Was möchtest Du wissen?