Wo kann man Astronomie studieren?

3 Antworten

Hallo thishowedo,

schau mal bitte in diese etwas ältere Antwort von mir rüber, da habe ich etwas dazu geschrieben.

https://www.gutefrage.net/frage/astronomie-studieren--was-muss-ich-dafuer-gut-koennen

Du kannst fast an jeder Uni Astronomie studieren und zwar, indem Du Physik studierst - bis zum Bachelor - und dann im Masterstudiengang als Wahlpflichtfach die Astronomie wählst. "Astronomie" ist nämlich heute als Astrophysik ein Teilgebiet der Physik.

Entsprechend gibt es nur sehr wenige Unis, die hierfür einen eigenen Studiengang eingerichtet haben (in Österreich z.B. Wien, in Deutschland z.B. Bonn). Es ist aber wie gesagt keineswegs zwingend, diese Universitäten zu wählen: Die Studiengänge unterscheiden sich nur minimalst von denen der Allgemeinen Physik, man "spart" sich nichts, hat aber hinterher einen weniger allgemeingültig klingenden Abschluss... das lohnt sich nicht.

Die allermeisten Universitäten erheben auf Physik keinen NC. Der Grund ist einfach: Der Studiengang ist lang und schwer, es springen genug Kandidaten freiwillig noch lange vor dem Bachelor ab. Weil dies aber von Uni zu Uni und auch von Jahr zu Jahr variieren kann, lohnt es sich für Dich, das einmal auf der Webseite der Uni Deiner Wahl nachzurecherchieren... so viel Selbständigkeit und Recherchierfähigkeit erwarten Unis übrigens von ihren Studenten.

;-)

Grüße

Astronomie gibt es im Bachelor meist als Nebenfach im Physikstudium, erst im Master kann man sich auf Astronomie oder Astrophysik spezialisieren. Das Physikstudium ist in der Regel zulassungsfrei, ein Abi reicht also, unabhängig vom Durchschnitt. Um das Studium auch zu schaffen, muss man aber natürlich sehr gut in Mathe und Physik sein.

Ich kann die Frage für Österreich beantworten:

Hier in Österreich kann man Astronomie nur in Wien studieren.

Grüße, Kathi

Was möchtest Du wissen?