Wo kann man am günstigsten Energiesparlampen kaufen?

11 Antworten

Abgesehen von den genannten Quellen (z.B. Ikea, Aldi) für Standard-Bauformen lohnt es sich für spezielle Modelle im Versandhandel nachzusehen, z.B. CONRAD. Und natürlich auf Angebote achten, z.B. Bauhaus und OBI, da gibt es auch schon mal speziellere Modelle (z.B. dimmbare oder die Steck-Bauform GU10 = Halogenersatz)

Eine Aldi-Lampe hatte ich auch mal, fand aber, dass die Helligkeit sehr stark nachließ. Die kaufte ich aber im Jahre 2000. Ist lange her. Von zwei Exemplaren ist noch ein in Gebrauch, die andere wird wohl mein dussliger Bruder weggeschmissen haben, obwohl die immer noch funktionierte. Meine Familie ist in Umweltschutzdingen nicht so bewandert.

Ich habe gelesen, dass Aldi-Lampen von Megaman hergestellt werden. Ikea lässt auch von Megaman produzieren. Megaman halte ich für einen guten Hersteller.

Günstige Lampe bekommt man beim Ikea und beim Aldi. Im Baumarkt sind die Lampen etwas teurer, dafür ist die Auswahl größer was Fassungen und Formen betrifft. Und es lohnt sich auch, für bestimmte Einsatzbereiche eine Osram zu verwenden, z. B. im Flur. Die ESLs von Osram gehen meiner Erfahrung schneller an.

Vor den ganz billigen Energiesparlampen kann ich nur abraten. Die geben oft schnell ihren Geist auf. Eigene Erfahrung mit 99 Cent Lampen aus dem Baumarkt.

Gute und günstige Sparlampen hat Aldi, die halten wirklich lange. Auch gut, aber etwas teurer sind die Energiesparlampen von Ikea. Da hatte ich bisher nur gute Erfahrungen mit.

Hallo Dussi,

du solltest bei Energiesparlampen nicht nur auf den Preis achten, denn da spielt die Qualität auch eine große Rolle. Diesen Fehler habe ich nämlich auch mal gemacht und welche bei einem bekannten Discounter gekauft. Sie sind funzelig und haben eine lange Anlaufzeit. Die besten Energiesparlampen sind LED-Lampen. Sie haben einen extrem geringen Stromverbrauch und, wenn du hochwertige kaufst, auch ein wirklich gutes und angenehmes Licht, das dir sofort zur Verfügung steht. Im Gegensatz zu Leuchtstoff-Energiesparlampen, die man gelegentlich schon vergleichsweise günstig bekommt, enthalten sie keine gesundheitsschädlichen Stoffe, sind unempfindlich gegen Nässe und Kälte sowie stoßunempfindlich. Mit anderen worten, sie sind wirklich langlebig. Bis zu 10 Jahren sagt man, könnte eine LED-Lampe halten. Wenn sie dann irgendwann altersschwach wird, fällt sie nicht gleich aus und du stehst im Dunkeln, sondern sie wird mit der Zeit dunkler und du hast genug Zeit, sie auszutauschen. Aber du solltest wirklich auf Qualität achten, denn sonst sind sie dunkel und haben ein unangenehm kühles Licht. Bei www.ledmeile.de habe ich zum Beispiel meine Lampen gekauft und bin überrascht über die Super-Qualität. Sie sind hell und haben ein warmes Licht - habe warmweiße Lampen gekauft, weil ich das kühle Licht nicht so mag. Auf der Seite gibt es übrigens auch viele interessante Informationen über die LED-Technik.

LG

Greenstar

L

Energiesparlampen gibt es sehr günstig bei der CO2 Kampagne. Die Petit Economy vom Hersteller Megaman, 11 Watt, E27-Sockel kann man dort im 10er Pack kaufen für 26 Euro + 3,20 Euro Versandkosten. Das ist dann 2,60 Euro a Stück. Es ist eine qualitativ sehr gute Energiesparlampe, die eine herkömmliche 60 Watt Glühbirne ersetzt. Wie gesagt, günstiger habe ich sie bis jetzt nirgendwo gefunden.

http://www.shop.co2kampagne.de

MfG

Was möchtest Du wissen?